Frage von AppleIPhone7, 67

Bei welcher Sportart nehme ich sehr schnell ab wenn ich übergewichtig bin?

Hallo Leute ich nehme einfach nur zu. Eine Diät schaffe ich einfach nicht wenn ich nur Salat esse habe ich keine Lust mehr und will was anderes. Ich esse auch relativ große Portionen am einen Stück des Tages. Hab schon alles mögliche versucht aber es ist sinnlos. Nun will ich Sport machen womit ich wirklich Kalorien verbrenne, und ich bin nicht leicht übergewichtig sondern mein Bauch und meine Beine sind zu dick was auffällig ist. Bin männlich 18 Jahre, 176 Groß und wiege 103-105 Kilo. Will einfach unter die 90 Kilo weil ich immer 95 war und es sich jetzt schon so hoch gesteigert hat. Das Problem ist auch Fastfood wovon ich sehr viel esse. Was kann ich z.B draußen machen um richtig Kalorien zu verbrennen außer Joggen. Es ist zu anstrengend und langweilig sodass ich keine Lust hat. Ich weiß nicht ob man mit Joggen im Wald viel verbrennt aber welche Möglichkeiten gebe es noch um deutlich mehr Kalorien zu verbrennen. Ich will wenigstens die Motivation haben weil ich Angst hab noch mehr zuzunehmen bis ich bewegungsunfähig bin und mir im schlimmsten was passiert.

Antwort
von tuedelbuex, 27

Alles weglassen oder ersetzen, was dick macht: Wasser statt Cola (Fanta, Sprite u. andere gesüßte Getränke), keine Chips, keine Pommes, keine Schokolade. Dafür lieber die Treppe statt den Aufzug, das Fahrrad statt den Bus benutzen. Ansonsten aber normal essen (kein "Fast-Food") und darauf achten, dass es nicht zuviel wird (ein Glas Wasser vor dem Essen sorgt dafür, dass das Sättigungsgefühl eher eintritt. Viel Erfolg!

Antwort
von Glutenologie, 27

Ich würde Dir ganz klar WALKING empfehlen, langsam anfangen mit einmal um den Block und dann steigern, alle 2 Tage 30 min. am Ende und alles Tracken mit MYFITNESSPAL. Bye und Have Luck!

Antwort
von ed3009, 12

Versuche erst durch eine bewusstere, gesündere Ernährung mit kleineren Portionen etwas abzunehmen. Denn wenn du auch nur dadurch ein wenig abnimmst, kurbelst du deinen Stoffwechsel an und nimmst auch so durch mehr Bewegung ab. 

Ich würde mit Fahrrad fahren anfangen, da du nicht mit deinem Körpergewicht arbeitest. Später kannst du dann auch joggen:-)

UND: Bleib am Ball und gib die Hoffnung nicht auf!

Antwort
von QueenBellatrix, 27

Laufen und Fahrrad fahren. Besonders aber laufen und joggen

Antwort
von brido, 35

Fastfood enthält zu wenig Ballaststoffe und viel Glutamat. Schluss damit, aber normal essen, Fitnessstudio und Joggen. 

Antwort
von carimina, 13

Ohne dreist zu erscheinen: Aber dir ist schon klar, dass du nur abnimmst sofern du ein Kaloriendefizit erreichst oder?

Wenn du Gewicht verlieren möchtest, dann geht das zu 70% nur über die Ernährung! Es ist essenziell, dass du deine Ernährung umstellst. Punkt.

Es ist kein Wunder, dass du "nur" zunimmst wenn du "relativ große Portionen am Tag und Fastfood isst". Du solltest deinen Kalorienbedarf kennen und danach deine Ernährung ausrichten.

Versuche wenigstens auf ein tägliches Defizit von 300 bis 500 Kalorien am Tag zu kommen.

Interessiere dich für die Dinge die du isst. Achte auf die Zufuhr von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß.

Kohlenhydrate sind gut, wenn sie komplex sind. Sie sind aber nicht notwendig zum überleben.

Gesunde Fette benötigst du um altes Fett zu verlieren.

Eiweiß/Proteine sind wichtig für den Muskelerhalt und Aufbau.

Sport dient als unterstüzendes Mittel. So wie ich das bei dir lese, solltest du erstmal mit Cardio anfangen und eine Grundfitness erreichen. Fahrrad fahren, Joggen, Walken, Wandern, Crosstrainer, Laufband.

Wenn die ersten Kilos runter sind, würde ich an deiner Stelle mit Krafttrainig anfangen. Such dir ein gutes Gym mit kompetenten Trainern aus und lasse dich von ihnen leiten.

Solltest du deine Ernährung jedoch nicht um 180° Grad drehen, wird es auch mit dem Abnehmen nichts.

Antwort
von greendayXXL1, 21

Wenn du gezielt abnehmen willst, dann musst du auch deine Ernährung anpassen und weniger zu dir nehmen, als wie du durch den Sport verbrennst.

Alternative zum Joggen wäre Seilspringen, Schwimmen, Fitnessstudio, Radfahren,... da gibt es sehr viel ^^

Aber wie gesagt... die Ernährung MUSS stimmen!

Antwort
von gerolsteiner06, 10

Der beste Sport zum Abnehmen ist Schwimmen.

Aber dein Problem hast Du selbst schon beschrieben: Es liegt an Dir! 

Solange Du Dich mit Aussagen " habe ich keine Lust", "ich esse relativ große Portionen", "es ist sinnlos", "ich bin nicht leicht übergewichtig sondern ..", "Fastfood was ich sehr viel esse", "Es ist zu anstrengend, langweilig sodass ich keine Lust hat."  einfach zufrieden gibst, wirst Du nie was ändern.

Mit 176 und 105 Kg bist sehr übergewichtig und vollkommen undiszipliniert. Entweder willlst Du gesünder leben und hörst auf Dich selbst zu betrügen oder Du läßt es bleiben.

So einfach ist das. Hier nach der optimalen Methode zu fragen, bei der Du keine Disziplin haben mußt ist sinnlos.

Antwort
von Chiron78, 27

Cardio... allerdings musst du hart an deinen Ernährungsverhalten arbeiten.

Antwort
von ISinthorasI, 29

Schwimmen verbraucht ziemlich viel

Antwort
von Serienheld79, 22

Schwimmen verbrennt viel und nachhaltig. Ist auch gut für die Gelenke.

Wenn es Dir alleine zu langweilig ist, such dir doch einen Verein für Deinen Lieblingssport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten