Frage von 006bella0809, 83

Bei welcher Menge an Schlaftabletten ermüden die Muskeln und man merkt nicht mehr wann man aufs Klo muss?

Hii. Ein Kumpel von mir hat gestern Nacht Schlaftabletten genommen. Nachts ist er aufgewacht und hat sich aber eine pinkelt da er es nicht gemerkt hat weil er Schlaftabletten intus hatte, seine Freundin musste ihn stützten, weil seine Muskeln anscheinend ermüdet sind...Er konnte ohne stütze weder stehen noch laufen. Um 2 ist ihm das nochmal passiert. Wieviel hat er da ca. genommen? Ich habe Angst das er Suizidgefährdet ist da er sich auch manchmal betrinken wenn er mit allem net klar kommt. Danke im Voraus. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tony5689, 29

Hmhn deine sorge ist schon berechtigt. Aber ohne zu wissen was das für schlaftabletten waren kann ich dir nicht weiterhelfen, könnten z.B. Benzos gewesen sein, aber da gibt es auch viele verschiedene - tetrazepam ist nur 1/5 so potent wie diazepam, soll heissen 50mg tetrazepam entsprechen 10mg diazepam und depentsprechend kann man die anzahl der tabletten nicht bestimmen... Und es gibt natürlich noch stäkere, also z.B. Alprazolam ist knapp 20xso stark wie diazepam. Davon 5 tabletten sind eine ganz andere liga als 5 tabletten diazepam...

Antwort
von MrZurkon, 49

Da muss er schon eine Menge nehmen,falls dieses überhaupt eintrifft. Wahrscheinlich war er so besoffen ,dass er deshalb ins Bett gemacht hat. Du hast ja geschrieben er trinkt öfter. Von Schlaftabletten ist dieses eher unwahrscheinlich.

Kommentar von 006bella0809 ,

Nein gestern hat er nicht getrunken. Er ist aufgewacht und musste aufs Klo aber da er die Schlaftabletten im Körper hatte ist er zu spät aufgewacht...

Antwort
von ChilligerBuffer, 45

Kommt auf das Gewicht und die Körpergröße an...

Kommentar von 006bella0809 ,

167cm und ca. 82 bin mir aber nicht sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community