Bei welcher Fluggesellschaft darf man einen 12 kg Hund in der Kabine mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fliege viel und möchte keinesfalls etwas mit einem Hund in der Kabine zu tun haben. Ich finde das rücksichtslos, überhaupt mit dem Gedanken zu spielen. Ich habe es auch noch nie erlebt, dass ein Hund mit in der Kabine war. Dafür bin ich allen Fluggesellschaften dankbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max. 6 - 10kg (inkl. Box), je nach Fluglinie. Meistens muss der die Transportbox/tasche unter den Sitz passen. Der Hund darf die Box/Tasche während des Fluges nicht verlassen. Es nimmt aber nicht jede Fluglinie Tiere (in der Kabine) mit. 

Die Hunde, die im Cargo mifliegen, sind nicht beim Gepäck untergebracht, sondern in einem extra Raum (allein schon wegen dem Druckausgleich).

Warum wollt ihr mit eurer Hündin überhaupt fliegen? Eine Flugreise bedeutet immer sehr viel Stress für das Tier! Ich habe meine Hündin aus Rumänien geholt und war schon mehrfach Flugpatin. Die Tiere waren zwar (logischerweise) gestresst, haben den Flug aber ganz gut weggesteckt. Trotzdem würde ich es meinen Tieren nie ohne triftigen Grund (noch einmal) zumuten. 

Wenn ihr nur in den Urlaub fliegen wollt, solltet ihr genau überlegen, ob ihr es eurer Hündin zumuten wollt und ob es nicht noch andere Alternativen gibt (andere Verkehrsmittel, Hundesitter/Tierpension, ein Familienmitglied bleibt zu Hause, anderes Urlaubsziel, etc.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aaalso, es stimmt, die Obergrenze sind 8 kg. Auch kommt es drauf an, ob schon weitere Hunde für den Flieger eingebucht sind. Von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft ist das auch etwas anders geregelt.

Es ist NICHT richtig, dass die Hunde bei den Koffern im Frachtraum sind. Es gibt einen extra Raum für Tiere, der auch beheizt ist. Was das Ganze vom Gedanken her auch nicht schöner macht. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, dem Hund Beruhigungstabletten zu geben, hier bitte den Tierarzt fragen.


Eine Ausnahme gibt es allerdings: Wenn der Hund eine Bescheinigung hat, dass er als speziell ausgebildeter Assistenzhund seinen Besitzer nicht verlassen darf. Sei es, weil der Besitzer blind ist, eine Phobie hat oder der Hund sein Diabetikerwarnhund ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis nicht genau aber meistens sind 8 oder 10 kg das maximale. kommt auf auf die schulterhöhe an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mondfaenger
08.11.2016, 15:08

Das Maximum ist 5 kg!

0

Ich glaube 8 kg in Transportbox sind die maximal Grenze bei der Lufthanse und die sind da eigentlich am lockersten.

Du kannst dich zwar mal durch alle Fluggesellschaften bzw. deren Transportbestimmungen durchwühlen aber ich denke nicht das du eine findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mondfaenger
08.11.2016, 15:11

Stimmt! Tier + Box = 8 kg bei der Lufthansa!

1

Keine Fluggesellschaft wird da eine Ausnahme für Euren Hund machen. Wie soll diese Ausnahme denn gegenüber anderen Hundebesitzern gerechtfertigt werden?

Es gibt nur 2 Möglichkeiten: Entweder anderes Verkehrsmittel wählen und nicht fliegen oder Privatjet buchen und Hund da mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Gesellschaft gibt es nicht. Es sind nur Hunde bis 5 kg in einer Transportbox in Handgepäcksgröße in der Kabine erlaubt.

Ausnahme: Du charterst dir einen Privatjet. Da kannst du mitnehmen, was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?