Frage von DerallesFrager1, 46

Bei welcher Diät nimmt man am meisten ab?

Hallo liebe Community ich gehe seid einer Woche in das Fitnesstudio um an meinem runden, dicken Bauch abzunehmen aber da ist es ja am besten wenn man eine Diät macht anstatt immer  Fleisch zu essen deswegen frage ich euch bei welcher Diät man am meisten abnimmt. Und was ist nicht essen / trinken soll weil das auch dick macht. Bin für jede sinnvolle Antwort dankbar:-)

Antwort
von KayranGo, 17

Mageres Fleisch besitzt kaum Fette und keine Kohlenhydrate, dafür aber eine Menge Protein. Ein gesunder Joghurt dagegen hat viele Kohlenhydrate und kaum Proteine. Was davon ist gesünder?

Die Effektivste Diät ist das fast vollständige Verzichten auf Kohlenhydrate und eine Abnahme der Fettzufuhr. Dazu noch eine hohe Proteinzufuhr zum Muskelschutz und du behältst dein Muskelmasse während du in der Woche über 1 kg reines Fett abnimmst. Dazu kommt noch die Wassereinlagerung und du bist deinen Bauch schnell los. Wie schon erwähnt sind Proteine besonders in Fleisch, Fisch und Soja enthalten und das solltest du auch größtenteils essen. Musst eben nur darauf achten, dass es fettarm ist.

Antwort
von DerOnkelJ, 18

Eine ausgewogene Ernährung ist am Besten und am Nachhaltigsten.

Schnelles Abnehmen bewirkt immer den sog. Jojo-Effekt, sobald man wieder "normal" istt nimmt man wieder zu und wiegt schließlich mehr als vorher.

Vom daher ist eine langfristige Umstellung der Ernährung am Besten. Dabei sollte man auf nichts verzichten, auch nicht auf Schokolae oder Chips, nur sollte man das Zeug in Maßen und nicht in Massen verdrücken.

Und lass dir Zeit! Von heute auf gestern abnehmen geht nicht.. auch mit Fitnessstudio braucht es etwas.

Antwort
von MarcoS2, 19

Bauch ist ein spezieller Bereich. Um den Bauch "anzusteuern", musst du sehr auf deine Ernährung achten. Allgemein gilt: Kaloriendefiziet schaffen, Fett verbrennen. 

Falls dein Wunsch nur das Verbrennen von Fettzellen ist, so musst du, wie du schon selber erfahren und angefangen hast, regelmäßig Sport treiben. Ausdauer sowie Kraftsport sind hier dafür am besten geeignet, denn dein Körper verbrennt auch in der Regenerations-Phase weiterhin Kalorien - auch wenn du nur sitzen oder entspannen solltest.

Wichtig: Gesättigte Fettsäuren vermeiden! Ungesättigte sind nicht nur gesünder bzw. wichtiger, sondern auch leichter wieder los zu werden. 

Zusätzlich solltest du auch keine "180 Grad Diät" machen, wo du auf alles verzichtest und nur noch Kleinigkeiten zu dir nimmst denn dies führt mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zum bekannten und gehassten Jojo-Effekt. Ernähre dich gesund, achte auf deine Ernährung und "gönne" dir 1 mal die Woche das, worauf du Lust hast ("Cheatday") - danach alle 2 Wochen einmal. 

Kommentar von KayranGo ,

Man kann nicht lokal Fett verbrennen. Wenn du abnimmst, dann machst du das gleichzeitig am ganzen Körper. Der Rest passt aber.

Kommentar von MarcoS2 ,

Das ist richtig, sowas habe ich auch nicht in meinem Beitrag erwähnt gehabt. Das "anzusteuern" ist, wie du aus meinem Beitrag entnehmen kannst, in Anführungszeichen. Der Punkt ist einfach nur, dass die "schwierige Zone" unterhalb des Bauchnabels mit den Fettsäuren in Verbindung gebracht werden sollte.

Kommentar von KayranGo ,

Da du ausgedrückt hast, dass der Bauch ein spezieller Bereich ist und du um ihn "anzusteuern" speziell auf deine Ernährung achten musst, behauptest du ja, dass es hier anders wäre als an anderen Körperstellen. Oder sagst du auch zu einem Mädchen, welches ihre Beine zu dick findet, dass man, um dieses anzusteuern, irgendwas besonderes machen muss? 

Kommentar von MarcoS2 ,

So war das jedoch nicht gemeint. Dann habe ich entweder mein Beitrag etwas schlecht verfasst oder du hast es falsch entnommen. Nein, sowas ist nicht möglich. Jedoch sollte man sich mit Fettsäuren genauer auseinander setzten, um den Prozess genauer verstehen zu können.

Antwort
von Franzoesich, 14

Nein - Nein - Nein und nochmal Nein! 

Eine Diät ist (fast) nie gut. Ernähre dich vernünftig und nehme gesund (!) ab. Wenn du es so machst, dann nimmst du schon ab. 

Wenn du aber eine Diät machst, dann nimmst du vielleicht 10 kg ab, weil du dich komplett anders ernährst. Aber danach kommst du wieder in die alten Essgewohnheiten & dann beginnt der ganze Spaß von vorne, da du am Ende wahrscheinlich mehr wiegst als vorher. Jojo Effekt lässt grüßen. 

Kommentar von KayranGo ,

Absoluter Schwachsinn. Beließ dich mal, bevor du Müll erzählst. Wenn du während der Diät genug Eiweiß zu dir nimmst, Sport treibst und nach der Diät keinen Fresssmarathon startest, sondern erstmal 2 Wochen auf Erhaltungskalorien bist, dann nimmst du nicht schlagartig zu. Eine Umstellung der Essgewohnheiten ist danach natürlich wichtig. Wenn man aber eine bescheuerte Kohldiät oder sowas macht, dann gibt es natürlich einen Jojo-Effekt. 

Antwort
von bojackavatar, 22

Esse am besten Pilze .Das essen verbraucht mehr Kalorien als Pilze Kalorien haben

Kommentar von DerallesFrager1 ,

Ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community