Bei welchen Bankinstitut habt Ihr euer Geschäftskonto?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Zunächst einmal wäre es wichtig dein Gewerbe zu kennen.
  • Benötigst du eine Filiale um Bargeld ein- und auszuzahlen?
  • Empfängst du häufig Scheckzahlungen?
  • Stellst du Schecks aus?
  • Benötigst du persönliche Beratung, oder wäre auch eine Direktbank möglich?

Ich selber bin auch gerade auf der Suche nach einer neuen Bank für mein Geschäftskonto,  da die DAB Bank "aufgelöst" wird, sie wurde an eine französische Bank verkauft. Bei mir steht zur Zeit die Deutsche Bank sehr weit oben auf meiner Liste. Bei den Direktbanken kannst du dir noch die Angebote von:

  • Netbank
  • Fidor Bank (Achtung auch diese wurde gerade an eine französische Bank verkauft!)
  • DKB Bank > nur für bestimmte Berufe!

ansehen.

Bisher ist für mich das Angebot der Deutschen Bank am besten, eine Filiale benötige ich nicht zwingend am Ort.

Wenn du noch andere gute Banken findest, dann schreib mal hier rein welche dieses sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt natürlich immer auf das Geschäft an. Wenn Du regional im Agrarbereich unterwegs bist, kannst Du das Konto bei einer Genossenschaftsbank einrichten, da werden viele Kunden ebenfalls ihr Konto haben und somit bei der Überweisung etc. ihre Bank wiederfinden.

Wenn Du international unterwegs bist, dürfte die Deutsche Bank mit ihrem Netzwerk ggf. mehr Hilfestellung bieten.

Es gibt spezifische Banken wie Ärztebanken, islamische Banken etc.

Aber insgesamt: Ich würde mich bei der Bank direkt erkundigen, was die für Konditionen aufweisen, was für ein Netzwerk, was für einen lokalen Bezug, was für Unterstützungsleistungen etc. Es hängt auch stark von Deinem Geschäft ab, von der Größe, von den Märkten die Du adressierst etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxRulexx
09.09.2016, 12:33

Besten dank für den Informativen Text und die Zeit :-) Bei islamische Banken musste ich etwas schmunzeln.

Keine Frage, es kommt auf das Geschäft an. Informationen über bestehende Bankinstituten sind auf jeden fall nicht verkehrt.

Die Entscheidung zur richtigen Bank ist erstmal eine kleine Hürde. Meine Checkliste ist in Arbeit. Jetzt brauche ich nur ein paar Institute bei dennen ich mir einen Termin holen möchte. Im Internet habe ich bereits rechachert. Aber villeicht habe ich ja etwas übersehen.

Und damit ich den Kunden und Geschäftspartner Arbeit erspare sollte das sitzen. Nicht das ich am Ende wieder wechseln muss.

Danke Dir nochmal für die Info!

1

PAX-Bank - Da sorgt Gott selber für Deine "Kohle"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxRulexx
09.09.2016, 12:02

Danke für die Information :-) Von dieser Bank habe ich auch noch nichts gehört, bis jetzt. Was bedeutet da sorgt Gott selber für deine Kohle?

0

Spardabank (Privatbank) geht glaube ich nicht aber sonst kannst du überall ein Geschäftskonto eröffnen. Volksbank Sparkasse usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxRulexx
09.09.2016, 12:01

Danke für die Information :-)
Klar. Überall ist immer möglich. Mir geht es erstmal darum ein paar Banken ausfindig zu machen und Angebote einzuholen da es für mich bald ernst wird.

0
Kommentar von Saroaff
09.09.2016, 12:35

Hab auch grad Gewerbe angemeldet. Finde den tip mit Ing Diba gut. Online und kostenlos. Ich Check das mal genau am Wochenende.

0
Kommentar von Saroaff
09.09.2016, 18:23

Ok. Hab da noch nicht genau geschaut. Ich werd aber wohl bei der Sparkasse eins eröffnen. Hab da ja auch Privatkonto.

0

Deutsche Aportheker und Ärztebank e G. Vergeben an "berufsfremde" Kunden keine Kredite, schütten aber für Genossenschaftsanteile 4% aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DiBa, ist kostenlos und schön zu bedienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxRulexx
09.09.2016, 11:57

Interessant! Aber völlig kostenlos doch nicht, oder? Irgedwelche Gebühren müssen doch anfallen.

0
Kommentar von KfzSVnrw
09.09.2016, 16:37

Das Girokonto der IngDiba darf nur für private Zwecke genutzt werden.

0