Frage von yBILAL, 86

bei versuchten epresserischem bewaffnetem raubüberfall eine chance auf bewährung bei erstem vergehen?

....

Antwort
von FusselAmNabel, 52

ne chance auf bewährung gibts meines wissens nach nur bei strafen bis zwei jahren haft ...da bewaffneter raubüberfall aber schon mindestens fünf jahre einbringt ,ist das eher unwarscheinlich...

Antwort
von Kreidler51, 54

Nein sehr Unwahrscheinlich.

Antwort
von newcomer, 55

was meint dein Anwalt dazu ?

Kommentar von newcomer ,

du erwartest also da der Versuch nicht geklappt und man dich erwischt möchtest du einen Freispruch erster Klasse.
Erst wenn der Überfall sehr erfolgreich für dich war und sie dich nicht erwischt haben wärest du mit einer Verurteilung in einer gemütlichen Gefängnisszelle für einige Monate einverstanden:
Sag mal wovon träumst du nachts ???

Kommentar von newcomer ,

du hast Personen mit Waffe bedroht sprich die sind für viele Jahre traumatisiert. Die werden Ängste ausgestanden haben und ständig mit der Furcht leben dass so etwas noch mal passiert. Du möchtest dafür nur Bewährung ?

Kommentar von yBILAL ,

#blasen

Antwort
von Sonnenstern811, 50

Möglich, aber es kommt auf die Umstände und das Gericht an.

Antwort
von Nenkrich, 63

Nach nem direkten Geständnis und ner sehr gut vormulierten Entschuldigung schon möglich. (bin kein Anwalt)

Antwort
von tiny3x, 34

Möglich

Warst du besoffen? Allein? Motiv? Wieso nur Versuch? Wie hast du dich danach verhalten? Wie alt bist du? Welche Waffe?

Kommentar von yBILAL ,

ihm ist in dem moment eingefallen was das für eine asoziala idee ist, nie drüber nachgedacht aber in diesem Moment hat er drüber nachgedacht und ist nach 10sec einfach abgehauen. - Hätte klappen können, hat die beute aber liegen gelassen.

Kommentar von tiny3x ,

dann wäre das ein Rücktritt damit könnte er sogar im besten fall freigesprochen werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten