Frage von more24, 77

Bei uns neben der Kirche sind Obdachlose?

Hallo :)

Ich habe viel gesparrt und weiß auch nicht wohin mit dem Geld. Jedes mal wenn ich in die Kirche gehe sehe ich immer denn gleichen Mann und möchte Geld bekommen. Sind das die die kein Geld haben oder werden die auch gut bezahlt ? Ich würde denn manchmal 50 oder 100 € geben. Auch nicht jedes mal :) Würde er sich freuen oder will er einmal mehr verlangen ?

Danke schon mal :)

Antwort
von ThommyHilfiger, 20

Bei solch großzügigen Spenden, würde ich erst mal eine kleine Summe (5 €) geben und mich dann einmal eingehend mit dem Mann unterhalten. Dann bekommst du etwas über sein Schiksal heraus. Eine Woche später das gleiche Spiel mit ab und zu den gleichen Fragen. So bekommst du etwas über die Ehrlichkeit heraus. Wenn du dann überzeugt bist, kannst du den Mann unterstützen (vielleicht hat auch der Pfarrer noch Infos).

Antwort
von MarliesMarina12, 40

Der Pfarrer könnte sie ja aufnehmen und ihnen helfen zb mit duschen oder essen aber die reden wohl nur und helfen nicht außer an Notstellen.

Kommentar von flooo123456 ,

ja wenns kleine jungen wären wär hilfe gewiss....

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Das find ich jetzt nicht so witzig, weil es eine ganze Berufsgruppe diskriminiert... (sonst bin ich für Humor gerne zu haben)

Kommentar von john4711 ,

Lässt Du Obdachlose bei Dir duschen? Wenn nein, solltest Du besser kleinere Brötchen backen. Man sieht immer viel schneller den Splitter im Auge des Bruders als den Balken im eigenen Auge.

Antwort
von Philippus1990, 38

Natürlich würde er sich freuen. Ich habe einem Obdachlosen mal 15 Euro gegeben, der hat sich riesig gefreut. Das ist für die ein kleines Vermögen. Dass er mehr verlangt glaube ich nicht.

Antwort
von Benadino, 31

ja genau, du gehörst zur Oberschicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten