Frage von Leonhard1234, 6

Bei Umstellung von Passsystem habe ich ein Problem auf Übergangs-/Presspassungen .Wie bestimmt man die gleichnamige Übergangs-und Übermasspassung?

Durch die Vertauchung der Qualitäten oder Vertauchung der Toleranzfeldlagen kann Passungscharakter verändern.Wie erfüllt man keine Veränderung bei Passungscharakter ?

Antwort
von knecken, 4

Moin Moin.Das einfachst ist wohl, dass du dir das Tabellenbuch zur Hand nimmst und dich mit den einzelnen Toleranzlagen und ihren jeweiligen Graden befasst.Alternativ kannst du auch hier (durch Eingabe der jeweiligen Toleranz) mit den Werten spielen: http://www.mesys.ch/calc/tolerances.fcgi?wtd=fkE3MTEuJNDp0RQM&js=noGruß;

Sollte dich das nicht weiterbringen, präzisiere bitte deine Fragestellung :-)

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten