Frage von Skyfreak30, 43

Bei übertakten des I5 4690k auf 4,2 GHz schmiert der PC beim starten von spielen ab?

Hallo Leute, Ich hab mal wieder ein Problem, unzwa nach dem ich nach Anleitung meinen I5 4690k von 3,5GHz auf 4,2 GHz übertaktet habe, stürzt der PC nach starten eines Spieles ab. Währendessen habe ich bemerkt, dass die CPU-Last beim Starten des Spieles auf 100% ansteigt. Die Wattzahl von meinem Netzteil liegt aber im guten Bereich und auch die Temperturen der CPU gehen im Idle nicht über 30 Grad. Folgendes habe ich eingstellt: CPU Cache Ratio: 35 Load XMP Setting: XMP 1.3 Profile 1 CPU Vcore Voltage Mode: Override Mode Vcore Override Voltage: 1.122 CPU Input Voltage: Fixed Mode Fixed Voltage: 1.750V

CPU Specs: -i5 4690k -8gb ddr3 -GTX 980 -450 Watt beQuit 80+ Gold

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 31

1: Die Daten sehen mir schwer Kopiert aus... Wie kann man aus dem UEFI kopieren (interessiert mich nur^^)

2: Wie schmiert der PC ab? Bluescreen? Zu wenig Spannung. 

LG

Kommentar von Skyfreak30 ,

Ich lade grad noch Bilder hoch, da kann man dassehen

Kommentar von Skyfreak30 ,

Also wenn der PC abschmiert, kommt das altbekannte Bild: Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten und er muss neu gestartet werden: errror-code: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR

Kommentar von roboboy ,

Also Bluescreen?

Kommentar von Skyfreak30 ,

Ja, es lag aber daran, dass ich der CPU zu wenig Spannung gebracht habe. hab dann nochmal auf 1,3 V erhöht und jetzt läuft es stabil.

Kommentar von roboboy ,

1,3V für 4,2 GHz... Versuche da mal etwas Feintuning zu machen. Du gehst da mit etwas zu viel "Brechstange" dran, nach meinem Gefühl... Mein I7 4790k auf 4,6GHz braucht keine 1,3V, ich bin bei 1,2 irgendwas.... Mit 1,3 V grillst du ja bald deine CPU:

https://www.youtube.com/watch?v=1am_zYlbw8Q

Schau dir das mal an, ich habe das blöde Gefühl, dass bei dir noch etwas Grundwissen nötig ist, wie man vorgeht.... Denn dann passieren solche Fehler auch nicht mehr.

LG

Kommentar von Skyfreak30 ,

Ich wollte mich erstmal dafür deine Tipp danken ;)

Den habe ich befolgt und jetzt läuft sie mit 1.139V stabil auf 4,2GHz.

Ist wahrscheinlich jetzt besser ;D

THX

Kommentar von roboboy ,

Kein Problem^^

Das ist deutlich besser.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community