Frage von Tysen55, 35

Bei stress bluthochdruck was kann ich machen?

Hallo, also bei mir ist es ganz schluimm geworden , eigentlich war mein blutdruck immer in ordnung bis auf 2 wochen, also vor 2wochen war ich in der spielhalle gewesen, hab mein letztes geld verspielt aber ich wusste das ich dsas nicht machen darf, danach hab ich so ein bluthochdruck bekommen das könnt ihr euch nicht vorstellen bis zu 170 zu 100 ist er hoch.

Ja aufjedenfall bin ich zum artzt der hat ekg gemacht hat gesagt es war ne panikatakke, ok alles gut aber. Ich merke seit dem tag hab ich immer bluthochdruck, und wen ich mal kurz stress hab dan geht er wieder bis zu 160 zu 100 hoch was mir natürlich wiederum angst macht.

Was kann ich da machen hat mir jemand ein rat, gibts da sachen was man selber machen kann in solchen situationen, weil ich mich dan voll reinsteigere, ist kein gutes gefühl in dem moment, bitte um ehrliche antworten

Nochwas ab wan ist den blutdruck schlimm oder ist es schlimm wenns mal hochgeht wieder runterkommt ? Ich danke vielmals

Antwort
von renateahlers, 29

Ab 140/90 mm Hg spricht man international definiert von Bluthochdruck. https://de.wikipedia.org/wiki/Blutdruck

Liebe Grüße, Renate

Antwort
von Alsterstern, 16

Informiere Dich mal über Autogenes Training.

Kommentar von Tysen55 ,

Ja denkst du das dass von stress kommt und angst, weil ich mach mir schon langsam sorgen

Kommentar von Alsterstern ,

Es gibt eine einfache Regel: der Körper darf dich nicht beherrschen, sondern DU musst deinen Körper beherrschen. Kannst du vom Kopf her gegensteuern wird es dir besser gehen.

Antwort
von turnmami, 30

Geh nochmal zu deinem Arzt und rede mit ihr. Vielleicht redest du da auch gleich über deinen Hang zum Spielen. Wie weit muss es schon sein, dass man sein letztes Geld verspielt???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten