Frage von dagan, 29

bei straftat, suche ich ein rechtanwalt aber ich hab kein geld. wie kann ich machen bitte?

Antwort
von ChiaraNeko, 29

Du kannst Beratungshilfe beantragen, das geht sehr schnell. Mit dem Schein, den du im Gericht bekommst, kannst du zu einem Anwalt gehen und dich beraten lassen. Du musst allerdings 10€ zuzahlen. 

Soweit ich weiß gibt es einen erweiterten Schein, der außer der Beratung auch noch den Rechtsbeistand beinhaltet. 

Kommentar von vomfeinsten111 ,

Das gilt NICHT im Strafrecht (außer bei Schwerststraftaten wie Tötungsdelikten).

Kommentar von ChiaraNeko ,

Ich hab's beim "Erschleichen von Leistungen" genutzt. Allerdings nur die Beratung. 

Kommentar von vomfeinsten111 ,

Ja, für diese "ERST"Beratung wird wirklich bei nachgewiesener Zahlungsunfähigkeit ein Anwalt bezahlt - der darf aber z.B. keine Akteneinsicht nehmen oder weiter in den Fall eintauchen (was zwingend notwendig ist).

Außerdem gilt dies für Menschen, die sich hier legal aufhalten - nicht für EU-Ausländer, die sich hier illegal aufhalten und in dieser Zeit vorsätzliche schwere Straftaten mit hoher krimineller Energie begangen haben (dies ist hier der Fall).

Kommentar von ChiaraNeko ,

Dies ist hier der Fall? Woraus schließt du das bitte?

Antwort
von Nikita1839, 22

Man kriegt doch sonst eh nen anwalt oder ned

Antwort
von firoww666, 27

Wenn sie sich kein Anwalt leisten können wird ihnen einer bereit gestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community