Frage von Marian1999, 75

Bei starkem Gegenwind keine Luft bekommen?

Hey, und zwar geht's mir so egal ob ich mit dem Fahrrad unterwegs bin oder zu Fuß. Es ist dann so ein richtig mieses Gefühl wenn mir der Wind ins Gesicht bläst, so als würde ich ersticken. Kennt das noch jemand, was kann man dagegen tun? Danke schon mal im voraus für's antworten :)

Antwort
von FAR54LL, 72

Du kannst auch versuchen den "Schließreflex" zu kontrollieren und gaanz langsam Luft zu holen. Also klappt bei mir bis Tempo 50-70

Kommentar von Marian1999 ,

OK, ich werd's mal versuchen, danke :)

Antwort
von good1questions, 71

Hi,

Ich denke nicht, dass du dagegen viel tun kannst. Bei mir ist das aber auch so. Ich muss dann halt immer wegschauen, zur Seite oder so. Am Besten ist es, wenn du nach unten guckst, aber dennoch so, dass du siehst, was vor dir ist. Wir wollen doch nicht, dass mal plötzlich ein Auto kommt und dann .... Ge?

Also bei mir hilft es, wenn ich nach unten oder zur Seite schaue. :)

Kommentar von Marian1999 ,

Ja, das mit den Autos ist so ne Sache ^^. Aber man kann leider anscheinend wirklich nicht viel dagegen machen 

Antwort
von CherryBloom123, 65

Man kann (zumindest zu Fuß) rückwärts laufen:-)! Naja, nicht der beste Tipp.

Etwas auf dem Gesicht, ein Schal hochgezogen zum Beispiel, wie eine Ninja.
Leider fällt mir nichts weiter ein.

Antwort
von R3lay, 64

Ja kenn ich, kannst versuchen ein wenig den Kopf zu drehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten