Frage von lenamarie15, 59

Bei Sport übergeben(laufen,biken)?

hi (weiblich,16,154cm,47kg)
ich habe ein sehr nerviges problem und zwar würde ich sehr gern sport machen so wie vor einigen jahren jedoch habe ich schon immer ein problem gehabt dass ich mich ständig übergeben muss...
wenn ich mit dem bike einen eigentlich kleinen hügel hinauffahre muss ich mich übergeben...
geh ich laufen nicht mal 1km muss ich mich übergeben...
ich übertreibe nicht ich laufe nicht wirklich schnell und mit dem Fahrrad fahre ich auch nicht schnell

was kann ich dagegen machen oda was ist das? kann mir jemand tipps geben?🙈

Antwort
von igelball, 10

Grundsätzlich solltest du in jedem Fall zum Hausarzt gehen und dein Problem schildern, der wird dann die entsprechenden Untersuchungen einleiten. Über Ursachen kann man natürlich nur spekulieren. Vielleicht hast du eine funktionale Störung des Magens oder chronische Magenschleimhautenzündung, vielleicht auch hormonelle Probleme (Schilddrüse). Bei so heftigen Reaktionen deines Körpers sollte man da nicht selbst herumdoktorn, sondern das einem Experten überlassen.

Ansonsten ist es bei schwachem Magen sinnvoll, längere Zeit vor einer Sporteinheit nichts zu essen, also je nach Menge und Verdaulichkeit der Mahlzeit zwei (bei einer kleinen, leicht verdaulichen Mahlzeiten wie Weißbrot/Brötchen mit süßem Aufstrich) bis sechs Stunden (bei sehr schwer verdaulicher Kost wie Fisch, Pilzen, großes Vollkornmüsli). Manche Menschen können auch nur morgens nüchtern Sport treiben, weil sie sonst immer mit Sodbrennen zu kämpfen haben, aber da muss man auch etwas aufpassen, da Nüchternsport nicht jeder gut verträgt. Von "offizieller" Seite wird es meist nicht empfohlen.
Aber wie gesagt, garnicht erst herumdoktorn, sondern gleich zum Arzt.

Antwort
von bumbettyboo, 25

Du scheinst einen sehr empfindlichen Magen zu haben, oder bws Probleme, davon kann einem bei Anstrengung auch schlecht werden.
Geh doch mal damit zum Arzt, wäre beides nichts dramatisches, da bekommt man was für ☺

Antwort
von victoriabrgr, 25

Geht mir genau so, ist wirklich nervig.....ich hör dann immer auf weil ich dann keine Lust mehr habe. Ich glaub du kannst nicht viel dagegen machen, meine Mutti sagt immer ich würde mich zu überanstrengen aber ich jogge ganz normal oder fahre in einem normalen Tempo Fahrrad....

Kommentar von lenamarie15 ,

ich bin am verzweifeln

Kommentar von victoriabrgr ,

Ich auch, eigentlich würde ich gerne viel joggen gehen und so aber danach hab ich dann immer keinen Bock mehr.

Antwort
von ckammerer1, 24

Also das kenne ich so nicht, mir wird nur sehr schnell schlecht, wenn ich 2 Stunden vorher was deftiges gegessen habe ansonsten würde ich auf alle Fälle mal zum Arzt gehen. Man kann aber auch von zu wenig essen kotzen müssen

Antwort
von LukasReiner, 27

Mein Tipp lass das mit dem Arzt abklären. Wenn du so einen empfindlichen Magen hast helfen beim Sport wahrscheinlich nurmehr Tabletten. 

Antwort
von lavre1, 25

Mit spazieren beginnen, wenns sogar dort so ist, zum artzt gehen und fragen was du hast.

Antwort
von HalloRossi, 16

Das ist meist die Ernährung vorher! Bei angestrebten Ausdauerleistung kein Eiweiß und kein Fett.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community