Bei Sparkasse HH abgelehnt, nun bei der Sparkasse in Holstein probieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ähm...was spricht dagegen?

Bewirb dich auf alles worauf du lust hast und was du dir zutraust tun zu können. Falls sie tatsächlich gleichgeschaltet sein sollten gibts halt noch ne absage...ist aber kein beinbruch^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haspa und die Sparkasse Holstein sind zwar beides Sparkassen, dennoch zwei unterschiedliche Unternehmen mit zwei unterschiedlichen Personalabteilungen, daher viel Glück bei der Bewerbung bei der Sparkasse Hollstein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du Dich bei einem weiteren Unternehmen bewirbst, musst Du nicht auf die Absage eines anderen Unternehmens warten. Du kannst Deine Bewerbungen an 20 Unternehmen gleichzeitig rausschicken.

Ich schicke meine Werbung für unseren Stoffladen auch nicht nur an einen Kunden und warte mit der Versendung weiterer Werbeaktionen, ob der erste Kunde zu mir in den Laden kommt.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du dich bei alles Sparkassen in Deutschland bewerben. Hattest du bei der Haspa denn auch ein persönliches Vorstellungsgespräch oder wurde aufgrund deines Bewerbungsschreibens abgelehnt ?

Als Bankkaufmann musst du schon was drauf haben, auch während der Ausbildung. Mathe 3 geht da sicher nicht.

Davon mal aber abgesehen, der Beruf wäre mir persönlich viel zu trocken. Du bist nichts besseres als ein Versicherungsvertreter mit Abschlussdruck. Musst Fonds bzw. Produkte verkaufen von denen du selber vielleicht gar nicht überzeugt bist.

Filialen werden geschlossen weil das Privatkundengeschäft nicht mehr genug Profit bringt. Da gibst es sicher weitaus interessantere Berufe die man lernen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?