Frage von 12Hansmandel12, 81

Bei sonst gut besuchtem Bett?

Hallo erstmal

Was interpretiert ihr unter dem Satz 'bei sonst gut besuchtem Bett' Es geht hierbei um das Gedicht 'Eine Frau denkt'

Würde mich über schnelle Rückantwort freuen.

Mfg hansemandel12

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Detlef Rochow, Kommunikationsberater für Unternehmen, 19

Hallo 12Hansmandel12,

"sie sind eigentlich nie mehr als erotische Statisterie

Die Hauptrolle spielen wir. Wir singen allein Duett,

leer in der Seele, bei sonst gut besuchtem Bett."

Ihr Mann, schläft zwar mit ihr, aber letztlich nie so wie sie es sich erhofft. (Sie will Zärtlichkeit, sehnt sich nach dem Anfang dieser Liebesbeziehung  zurück, und hadert mit dem Alltag etc.) - Aber da sie diese romantische Liebe nicht bekommt, ist ihr Mann eben nur Statist. Diese Erfahrung verallgemeinert sie und spricht vom "Mann" und den "Männern".

So schläft ihr Mann zwar häufig mit ihr, aber eben seelenlos. So, dass sie beide Stimmen des (Liebes-)Duetts singen muss. Sie beschreibt ihre Situation also resignierend(?): "leer in der Seele, bei sonst gut besuchtem Bett".

Bemerkenswert dass Tucholsky mit so viel Einfühlsamkeit die Liebe zwischen mit Mann und Frau beschreibt, wiewohl er doch selbst ein Mann ist. Hierzu hat der Philosoph Alain de Botton ein sehr gutes Buch geschrieben: "Der Lauf der Liebe".

Herzlichst

Detlef

Ich hoffe, meine Antwort ist hilfreich für Dich und kommt noch rechtzeitig

Antwort
von medicatedkk, 53

Vielleicht hat die Fraue viele sexuelle Partner - in ihrem anscheinend oft besuchtem Bett

Kommentar von 12Hansmandel12 ,

Letzte Absatz lautet so 

'Die Hauptrolle spielen wir. Wir singen allein Duett, leer in der Seele, bei sonst gut besuchtem Bett' 

Ich hatte auch erstmal ihren gedanken danke schonmal dafür aber allgemein im Gedicht geht's um den Mann denn es 'nicht gibt'  oder schlecht dargestellt wird sag ich jetzt mal so Und ich fand die interpretation dazu dann nicht passend aber danke

Kommentar von Railey007 ,

klingt für mich so als ob sie zwar viele Liebhaber hätte, sie aber einfach nicht glücklich ist.
Unvollkommen, leer und Unglücklich.

evtl. sogar eine Prostituierte..
Bekommt zwar genug Geld aber glücklich macht sie dieser Job nicht..

Antwort
von Kimbim03, 28

Das ist gemeint in dem sinne das Menschen eine leere Seele haben, obwohl ihr Bett gut besucht ist (andere Menschen,sexualpartner)

Antwort
von MarkHerzog, 50

Sie hat zZ eine einsames Bett (sie schläft alleine)


Kommentar von 12Hansmandel12 ,

Könnten sie mir vlt. Erläutern wie sie darauf kommen (falls der Lehrer fragt ;-))

Kommentar von MarkHerzog ,

Entscheidend ist das sie ihr Bett meint. Besuche sind Gäste, also kein Ehemann. Der Rest erklärt sich von selbst.

Kommentar von 12Hansmandel12 ,

Ich wurde ihre Antwort jetzt als hilfreichste antwort 'makieren?' Aber irgendwie bin ich zu doof dafür also vom Handy aus finde ich's nicht

Kommentar von MarkHerzog ,

Prima, danke, das kommt immer 1 oder 2 Tage später und ich hoffe ich konnte ihnen weiter helfen. Schönen Abend noch. Wenn noch eine bessere Antwort rein kommt sollte die dann ausgezeichnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten