Bei Skype betrogen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie dumm bist du ? Da kannst du nix machen was sich für 20 € lohnen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht das nächste mal nicht dumm sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird ein angehender Betrüger betrogen, das ist stark. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstens vorm Zivilgericht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon der zweite Satz zeugt von deiner Inkompetenz.

"itzSaske" ist ein selbstverliebter Skid, welcher seine Clients aus dem Code/den Module vieler anderer (z. T. leaked Clients) zusammenkopiert und diesen dann als "seinen" Client verkauft. Zudem fühlt er sich wie ein starkes Kiddy, weil er Mitglied in einem Netzwerk ist und er zumindest in der Lage war, Leute, die ihn kritisierten, wegzustriken.

Aber sogar ein itzSaske gibt deutlich seinen RICHTIGEN Skype-Account mit Skype-ID an.

Wenn du also nicht in der Lage bist, dir auch nur minimal Gedanken zu machen, was mit deinem Geld passieren könnte und dadurch Scammer/Faker in die Arme läufst, ist es deine Schuld.

Und denkst du wirklich, du könntest dein Geld zurückbekommen? Denkst du, wenn du sagst "Da hat mir so ein böser Typ im Internet meine PSCs abgezogen, die ich ihm aufgrund meiner Inkompetenz freiwillig gegeben habe, ohne ihm zu überprüfen", dass dich irgendjemand ernst nimmt? Das Einzige, was du dadurch erreichen würdest, wäre eine Standpauke ähnlich wie in diesem Beitrag.

Ciao.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich selbst anzeigen für deine dummheit 

 xD...du kannst nichts machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?