Frage von LunaBlackeyed, 41

Bei Schulausflug aufgrund von Reisekrankheit zu Hause bleiben?

Hallo, ich habe heute einen Schulausflug und bin mir eigendlich ziemlich sicher, dass mir wieder extrem schlecht werden wird, das möchte ich vermeiden, da ich mich möglichst nicht vor meiner gesamten Klasse übergeben und dafür Ärger bekommen möchte.. Ich war mit meiner Reisekrankheit noch nicht beim Arzt, da sie sich erst vor kurzem so sehr verschlimmert hat. Außerdem wurde ich gestern (Dienstag) wegen Migräne nach Hause geschickt und hatte auch in der Nacht zuvor, kurz danach in der Schule, vorhin und jetzt ebenfalls Muskelkrämpfe die abwechselnd mal im linken, mal im rechten Bein und sogar auch im rechten Arm sind. Sollte ich lieber zu Hause bleiben und morgens vorm Schulausflug meiner Lehrerin eine E-mail schicken, dass ich nicht erscheinen werde?

Antwort
von wolfram0815, 26

Vielleicht kannst du im Bus vorne sitzen um während der Fahrt nach vorne blicken zu können! Während der Fahrt nichts lesen, nicht permanent aufs Hand schauen! Sondern grad aus noch vorn auf die Straße

Kommentar von LunaBlackeyed ,

An sich eine gute Idee, aber wir fahren dann mit Bahn, hab ich vergessen zu erwähnen, sorry. :/ trotzdem danke, so werde ich es auch das nächste mal, wenn ich mit Bus fahre tun ^^

Antwort
von jumper121, 26

Warum holst du dir keine Resetabletten? Die kriegst du in der Apotheke. Bei mir hilft es immer

Kommentar von LunaBlackeyed ,

Weil ich nicht einfach Tabletten nehmen mag, ohne vorher mit meinem Arzt zu sprechen und ich hatte mich noch nicht mit dem Thema befasst, da ich ja normalerweise nicht sooo oft Verkehrsmittel benutze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten