Frage von xFakkerx, 71

Bei Punkte in Flensburg alle führerscheine verlieren?

PKW Führerschein und Motorrad Führerschein nach 8punkte in Flensburg beides weg oder eines davon ?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 9

Du hast nicht ein oder zwei Scheine Du hast nur einen Füherschein wen der weg ist darfst Du nichts mehr mit Motor bewegen den das Fahrverbot oder Entzug bezieht sich auf alle Klassen   . 8 Punkte und der Schein ist weg  nicht die Scheine . Früher was das doch einfacher mit der Einteilung 1-5 waren die Klassen und jeder wusste  was man damit durfte und nicht . 

1 Motorrad  2 LKW 3 PKW 4 Kleinkraftrad 5 Moped  Ende aber heute drei schon allein für Auto und drei fürs Motorrad .

Antwort
von Antitroll1234, 44

Entzug der Fahrerlaubnis bedeutet dir werden ALLE Fahrerlaubnisse entzogen, du darfst dann lediglich fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge wie z.B. ein Mofa fahren, dazu benötigst Du die Mofa-Prüfbescheinigung wenn Du ab dem 01.04.1965 geboren bist.

Anders lediglich bei einem Fahrverbot, da dürftest Du auch ein Mofa nicht fahren.

Antwort
von b962662, 49

Natürlich beide. Es wird ja nicht separiert, mit welchem Fahrzeug du welche Punkte geholt hast.

Antwort
von Kreidler51, 45

Wenn er entzogen wird dann für alle Klassen.

Antwort
von Repwf, 50

Beide! 

Kommentar von xFakkerx ,

Also relativ egal ob ich Motorrad Führerschein erst später bekommen hab ? 

Kommentar von b962662 ,

Nicht nur relativ, sondern vollkommen egal. Es wird der komplette Führerschein eingezogen. Da ist ja alles drauf, was du fahren darfst.

Kommentar von Repwf ,

Aber mal andere frage:

Was wäre denn mit Mofa? Also Dinge mit prufbescheunigung? Bedeutet Entzug "untauglich für Straßenverkehr" oder dürfte man die noch fahren?

Kommentar von Crack ,

Was wäre denn mit Mofa? Also Dinge mit prufbescheunigung?

Darf man fahren wenn man diese Prüfbescheinigung besitzt,
wenn nicht müsste man sie für rund 150€ erwerben.

Kommentar von Crack ,

Es wird der komplette Führerschein eingezogen.

Nicht der Führerschein - die Fahrerlaubnis.

Der Führerschein ist nur das Dokument aus Plastik das die vom Gesetzgeber erteilte Fahrerlaubnis nachweist.

Kommentar von b962662 ,

Ja natürlich, es ist ja auch nur zur bildlichen Vorstellung, dass alles, was sich darauf befindet, weg ist. Sonst könnte man ja auch sagen, man hätte ihn verschlampt und kann dennoch mit rumfahren. Eingezogen wird er aber auch als Dokument. Also beides.

Kommentar von Kreidler51 ,

Ja dass was du besitzt egal wie lange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten