Frage von Justin04B, 73

Bei mir im Gaten liegt ein totes Huhn (warscheinlich von einem Fuchs getötet) und ich weiß nacht was ich tun soll. Soll ich die Polizei anrufen?

Antwort
von Luftkutscher, 45

Lass das Huhn einfach liegen. Der nächste Fuchs wird es schon abholen und verwerten. Die Polizei hat dafür eher keine Verwendung.

Kommentar von Bitterkraut ,

Bei uns wären schon die Elstern und Rabenkrähen dran. Die würden auch jeden Fuchs von der Beute verjagen. Das würde nicht lange da liegen ;).

Antwort
von kaattyy, 49

Neein hör auf mach chicken nuggets Drauß😂😂😂

Kommentar von Deamonia ,

gewürzt mit Bandwurmeiern XD

Antwort
von Tuehpi, 66

Du solltest in der Tat das Ordnungsamt informieren. Den Örtlichen Jagdpächter dürfte es interessieren das ein Fuchs durch die Gegend "wildert".

Kommentar von Luftkutscher ,

Soll der Fuchs vom Ordnungsamt zur Ordnung gerufen werden? Was interessiert das tote Huhn den Jagdpächter? Hühner sind kein jagdbares Wild.

Kommentar von Tuehpi ,

Er soll ja auch kein Huhn bejagen, und das Ordnungsamt soll den Fuchs nicht zur Ordnung rufen. Den Jagdpächter interessiert es aber sicher sehr wohl was das Raubwild seines Reviers so veranstaltet. So kann er, wenn er es für nötig erachtet, gegensteuernde Maßnahmen ergreifen. 

Und vorgeschlagen habe ich das Ordnungsamt zu informieren, da ich davon ausgehe das der Fragesteller den Jagdpächter / Eigentümer nicht kennt wenn er eine solche Frage stellt. 

Kommentar von Luftkutscher ,

Jeder halbwegs belesene Jäger sollte wissen, dass Beutegreifer nicht nur flächendeckend vertreten sind, sondern bevorzugt im urbanen Bereich vorkommen und dass sie auch Haushühner als Beute nehmen, wenn diese nicht genügend gesichert gehalten werden. Insofern wäre diese Information für einen Jagdausübungsberechtigten mehr als überflüssig.

Kommentar von Tuehpi ,

Na, dann kann ich ja froh sein das du mein Missverständnis ausgeräumt hast. Wieder was gelernt.  

Kommentar von Luftkutscher ,

Man lernt nie aus :-)

Antwort
von Bitterkraut, 51

Was soll die Polizei mit einem toten Huhn? Beim nächsten Grillfest verwerten?

Hast du ne Ahnung, woher das Huhn kommt, dann bing es dahin. Wenn es mehrere Hühnerhalter in der Nachbarschaft gibt, frag rum wer eins vermißt. Wenn du nix rauskriegst, entsorge es.

Antwort
von lindgren, 73

Du willst wegen einem toten Huhn die Polizei rufen - das wäre ja überhaupt nicht verhältnismäßig und du hältst die Polizei von wichtigeren Aufgaben ab. Begrab das Huhn oder entsorge es einfach und gut ist es.

Antwort
von Hideaway, 58

Eingraben (mindestens 1/2 Meter tief) und fertig. Wenn du willst, noch ein kleiner Stein und eine Kerze oben drauf.

Von Rechts wegen müsstest du das Ordnungsamt anrufen, dann wird der Kadaver abgeholt. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Man kann es auch in der Tonne entsorgen.

Kommentar von Hideaway ,

Was aber nach EU-Recht verboten ist.

Kommentar von friesennarr ,

Beerdigst du etwa dein Sonntagshünchen (Knochen davon) im Garten?

Kommentar von Hideaway ,

Speisereste aus Privathaushalten sind von den Regelungen Ausgenommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten