Frage von Chipsy62, 452

Bei meiner Gasheizkanone geht die Flamme wieder aus nachdem ich sie gezündet habe und den Knopf beim Gas Ventil wieder loslasse. Wo könnte da der Fehler liegen?

Antwort
von diroda, 405

Du muß den Knopf so lange fest halten bis die Flammsicherung warm genug ist, dann bleibt die Flamme auch an. Die Flammsicherung ist dafür das das nicht weiter Gas ausströmt wenn die Flamme mal, zum Beispiel duch einen Luftzug, aus geht. Das soll vor Explosionen schützen.

Antwort
von kuku27, 391

je nachdem wie klein die Zündflamme ist kann es schon eine Minute dauern bis das Ventil hält. Geht bei so Geräten oft mit Bimetall das nicht sehr rasch die Krümmung ändert. 

Antwort
von Samila, 363

verbindung irgendwo defekt, gashahn zu oder zu wenig aufgedreht, oder gastank leer. bei uns war es mal so das wir an den regler kamen und dieser erst wieder aufgedreht werden musste 

Antwort
von zorngickel, 355

Das Thermoelement, bzw. Flammenüberwachung ist vermutlich defekt.

Antwort
von LeMatrix, 388

Spontan würde ich sagen das das Ventil kaputt ist. Kannst mal versuchen länger auf den knopf zu drücken.

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 327

Sieht nach einem elektrischen Ventil aus. Da würde ich doch zuerst mal prüfen ob das Ventil offen bleibt, wenn du den Tasterknopf los lässt.

Ferner wäre zumindest denkbar, das der Gasdruck zu hoch eingestellt ist, sich selbst sinngemäß aus bläst.

Antwort
von wolfram0815, 316

Bisschen länger auf dem Gasventil bleiben!

Antwort
von holgerholger, 303

Der Flammwächter ist defekt. 

Antwort
von Chefelektriker, 292

An solchen Geräten hat kein Laie was zu suchen,einen Fachmann kommen lassen.

Antwort
von Hallo2001, 310

Das liegt am Thermoventil 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community