Bei meinem Motorrad lässt sich der Blinker auf der rechten Seite nicht mehr "einhaken"! Woran kann das liegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne dazuzusagen um was für ein Motorrad es sich handelt wirst Du wohl kaum einen Preis für die Reparatur oder dem betreffenden Ersatzteil bekommen können.

Was auch immer da im Schalter einrastet rastet nun hald nichtmehr ein. Manche Schalter lassen sich öffnen und so eine raste lässt sich evtl nachfeilen, meist wird aber der ganze Schalter benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carolein20
09.04.2016, 10:07

Es ist eine yamaha r6 rj11.

0

Was man bei so was  als erstes machen sollte Rostlöser oder Kontaktspray in den betreffenden Schalter geben . 

Was gut hilft ist das WD40 oder Ballistol Universal-öl  das ist so Umweltverträglich das es sogar bei der Tierpflege Anwendung findet und nicht leicht flüchtig ist so das die Anwendung auch länger andauert . 

Einfach in den Schalter ein sprühen und einwirken lassen wen aber da drin was gebrochen sein kann man es nur ersetzen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung