Frage von Kl23071, 47

Bei Meinem Mofa geht das Licht hinten und vorne nicht mehr 2 Stunden vorher ist es noch gegangen wieso geht es nicht mehr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Charlybrown2802, 31

evtl. hast du eine kabelbruch, die suche wird schwierig werden.

ich denke die Birnen hast du schon geprüft?

Antwort
von Alpino6, 26

Bei den klassischen Mofas,ist immer das Problem,wen es vorne durchbrennt,brennt auch immer auch hinten durch.

Also mache vorne und hinten eine neue Birne rein und es geht wieder alles.

Gruß

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Gena

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Genau

Antwort
von all1gataZ, 17

Glühlampe durchgebrannt oder du schraubst vorne mal die Glas Scheibe weg und schaust ob sie Lampe überhaupt noch in der Halterung drin ist. War bei mir zumindest so da war dann die Lampe in dem Glas gelegen

Antwort
von M0F4FR3AK, 19

Wie Alpino gesagt hat. Wenn das Licht vorne durchbrennt, ist mehr Spannung hinten. Neue Birnen rein, fertig.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen dass die China Birnen nicht gut sind. Nach 3 Tagen sind die schon durchgebrannt. Nun habe ich eine Original Birne drin, hält (noch!).

Am besten die gleichen kaufen wie vorher drin waren.

Antwort
von TheAllisons, 30

Weil die Glühlampen ausgebrannt sind eventuell. Raten bringt dich nicht weiter, fahre in eine Werkstätte und lass das überprüfen

Antwort
von DG2ACD, 27

Dies ist zum einen ein nnicht erlaubter Fragetitel und zum anderen eine Frage wie: "Es regnet. Warum?"

Wenn Du eine Mofa mit alter Technik hast, könnte es sein, dass die Vorderlampe durchgebrannt ist. Passiert schonmal. Wenn die "nichtstabilierte" Überspannung nun allein das Rücklicht versorgt. brennt auch die durch.

Mehr Infos wären nicht schlecht. Aber wenn jemand diesen Fragetitel meldet, wird die Frage eh gelöscht.

Antwort
von Winkler123, 22

Elektrikproblem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten