Frage von DanielSchmidtt, 52

Bei meinem Ford Focus BJ 2001 leuchtet die Motorkontrollleuchte. Beim Fehlerauslesen wurde festgestellt, dass der Katalysator kaputt ist und gewechselt w... ?

Muss man diesen tatsächlich wechseln und kann man damit weiter fahren ?
TÜV ist Brand neu gemacht worden vor 3 Wochen.

Antwort
von Andryx, 45

Es könnten auch nur die Sensoren defekt sein, aber es ist ein Bj 2001 und es kann durch möglich sein das es Verstopft ist. Es ist Ratsam den teil in Ebay zu kaufen, würde die Hälfte kosten. Ja man kann weiter fahren.

Antwort
von Lumpazi77, 42

Lasse ihn in jedem Fall auswechseln, sonst läuft er eines Tages garnicht mehr !

Kommentar von fiwaldi ,

Der Kat verbessert die Luft und verschlechtert die Fahreigenschaften. Allenfalls der veränderte Staudruck könnte Probleme machen, das ist aber sehr selten

Antwort
von fiwaldi, 43

Der Kat (funktionierende) gehört dazu!

Auch nach der HU können erhebliche Mängel auftreten. Das klingt somit nach Fahren ohne Betriebserlaubnis und kann teuer werden

Kommentar von DanielSchmidtt ,

Ich will mit den Wagen nicht mehr lange fahren also 6-10 Monate. Eine Reparatur lohnt sich da eigentlich kaum noch..
Habe von vielen gehört das man damit auch problemlos weiterfahren könnte..

Kommentar von fiwaldi ,

Man kann alles, darf sich nur nicht erwischen lassen, Das kann teurer werden, als ein Kat

Kommentar von DanielSchmidtt ,

Da kann man sich doch gut rausreden lassen :)
Hauptsache der Wagen bleibt nicht irgendwo stecken. Das schlimmste was passieren kann ist, dass er etwas mehr verbraucht, habe ich mir sagen lassen.

Kommentar von fiwaldi ,

Etwas kurzsichtig gedacht.

Spätestens bei einer Kontrolle (möglich aber selten) oder bei einem (Unfall-)Schaden, der von einem Gutachter betrachtet wird, kommt es raus. Versicherungen sparen nämlich gerne, wenn die mangels BE nicht löhnen müssen.

Ich hatte neulich ein Gutachten (da konnte einer nicht einparken und hat meine Tür eingedellt), der hat ALLES untersucht, nicht nur die Tür. Warum? Der aktuelle Wert/Restwert der Kiste ist interessant. Dabei hat er sich auch Kat und Diagnosewerte angesehen.

Man braucht den Kat nicht, um das Auto zu bewegen, sogar mit Reifenglatze, Funzellicht und fehlender Handbremse  rollt er bis zur HU in 2 Jahren

Kommentar von DanielSchmidtt ,

Das stimmt, Danke!
Der Restwert ist egal. Das Teil ist sowieso nichts wert. Ist nur vorübergehend das Auto.

Antwort
von cirius, 38

Der TÜV testet nur den Zustand bei der Prüfung - Hat also mit dem aktuellen Problem nichts zu tun. Auswechseln und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community