Frage von MadisonIvy123, 31

bei meinem auto steht 16 zoll felgen, habe aber 15 zoll felgen. kann ich so zur MFK Motorfahrzeugkontrolle / TÜF gehen, ohne das ich zurück geschickt werde?

Der Vollpfosten von mechaniker hat mir die falschen felgen gegeben, kann ich trotz kleineren felgen an die motorfahrzeugkontrolle gehen oder werden sie dies nicht akzeptieren....???

Antwort
von Klaudrian, 22

Es kommt darauf an, ob sie Zulässig sind. Jedes Fahrzeug hat alternativbereifungen, welche Eintragungsfrei sind. Wichtigste Voraussetzung ist, dass der Reifenumfang der gleiche ist. 

Ob die Bereifung zulässig ist, kann dir die Prüfstelle sagen. In deren Programm sind die größen aufgelistet.

Expertenantwort
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 6

Die Räder können auch zulässig sein, dazu müßtest Du mal in die "Eg-Übereinstimmungsbescheinigung" (bei einem deutschen Fabrikat) oder ins "Certificate of Conformity" (bei Nicht-Deutschen-Marken) auch "COC-Papier" genannt, schauen, was zu Deinem Auto gehört.

Das war bei Auslieferung Deines Autos dabei, wenn Du es nicht (mehr) hast, kannst Du Dir beim Hertseller Deines Fahrzeuges (gegen Gebühr) eine Zweitschrieft ausstellen lassen, das dauert aber bis zu ein paar Wochen, da das COC individuelle zu dem jeweiligen Autoerstellt werden muß.

GGf hat aber eine Prüfstelle auch die Daten vorliegen.

Antwort
von nurromanus, 12

Der Vollpfosten von mechaniker hat mir die falschen felgen gegeben...

Wie habe ich mir das vorzustellen? Du hast Deine Karre ohne Räder beim "Vollpfosten" angeliefert? Wenn nicht, wo waren oder sind denn die Räder, mit denen Du dahin gefahren bist?

Kommentar von MadisonIvy123 ,

ich bin mit den richtigen winterreifen zum mech. die sommerreifen waren im auto drinn, beim wechseln im sommer hat er mir die falschen gegeben; 

Alles Klar ;)

Kommentar von nurromanus ,

Alles Klar ;)

Sorry, nein. Ich denke Du sprichst vom eben erfolgten Reifenwechsel von Sommer auf Winter. Und da Du sagst:

ich bin mit den richtigen winterreifen zum mech

versteh ich nicht, wie er Dir die falschen geben konnte. Und der Nachsatz:

beim wechseln im sommer hat er mir die falschen gegeben; 

macht mich auch nicht schlauer. Bleiben also nur die Möglichkeiten, dass ich zu doof bin, um es zu verstehen, oder Du zu doof bist, es verständlich zu erklären.

Kommentar von MadisonIvy123 ,

Ich denke du bist nicht nur doof um es zu verstehn sondern nervst mich auch noch mit deinen überflüssigen kommentaren, geh einfach und rede im spiegel mit dir selbst dann belästigst du wenigstens andere nicht, danke dir wünsche dir viel spass dabei

Antwort
von casala, 24

der "vollpfosten" hat dir evtl. lediglich eine von dir gewünschte günstigere variante montiert. näheres findest du in den zulassungspapieren. eine einzige vorgabe ist nämlich sehr selten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten