Frage von Schildi0102, 17

Bei mein Seat Cordoba BJ 1997 tritt sporadisch das sogenannte Sägen des Motors ( pendelt dann zw. 2000 und 3000 Umdrehungen ) Keine Fehlermeldung! Ursache?

Drosselklappe und Lambdasonde wurden erfolglos gewechselt . Batterie ist neu und Kabelbaum auf Durchgang geprüft. Tritt der Fehler auf den Weg zur Arbeit ( 42 km ) auf, dann während der ganzen Tour ( also im Leerlauf ) . Stunden später auf der Rückfahrt summt der Wagen, als wäre nie etwas gewesen . Kann ein teures Puzzle werden !! Oder ? Wer hat gute Ratschläge parat ?

Antwort
von Daguett, 13

Der Leerlaufsteller( wahrscheinlich BOSCH-Teil) ist defekt......War bei meinem Golf auch so. Kostet etwa 120 Euro das Teil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten