Frage von alexk373, 184

Bei manchen Kennzeichen in LosAngeles ist kein Kennteichen sondern ein Zeichen wo sie das Auto wahrscheinlich gekauft haben?

Also ein Beispiel dafür ist Kylie Jenner! Sie hat an Ihrem Auto kein Kennzeichen! Wieso? Ist das nur bei Luxusautos oder Bekannten Personen in den USA erlaubt?

Antwort
von Fraganti, 86

Das sind sogenannte Dealer -Plates. Die sind temporär gültig, wenn du ein Auto beim Händler gekauft hast. Die richtigen Nummernschilder kommen binnen 14-30Tagen per Post von der Zulassungsstelle zu dir nachhause und bis dahin kannst du mit den folierten Pappschildern rumfahren, die der Händler ausstellen darf. 

Kommentar von GermanyUSA ,

Falsch, du hast mndestens drei Monate dafür, ich bin damit 6 Monate rumgefahren, kein Problem.

Kommentar von GermanyUSA ,

Hier fahren auch Autos rum, die nie ein anderes Kennzeichen haben, da sie alle 6 Monate den Besitzer wechseln. Steve Jobs hatte nie ein Kennzeichen, California ist da anders als alle anderen US Staaten. Und es sind auch keine Pappschilder, da hast du auf Google was falsches gelesen, so passiert das halt, wenn man sich schnell eine Meinung bilden will und die dann als richtig verkauft. Wahrscheinlich wohnst du aber in Kalifornien und hast selbst schon Erfahrungen gesammelt. ;-)

Kommentar von Fraganti ,

Blabla faselblubberbla. Mach den Kopf zu, anstatt dich lächerlich.

Kommentar von GermanyUSA ,

Zudem vermitteln Autohäuser ihre Nummernschilder an Käufer, komplett kostenlos und du musst sie auch nie wechseln. Es handelt sich um personalisierte Nummernschilder mit dem Namen des Autohauses und einem Zusatz, bzw. Ort.

Kommentar von GermanyUSA ,

Sorry, wusste nicht, dass du eine geistige Behinderung hast. Ich entschuldige mich aufrichtig.

Antwort
von GermanyUSA, 106

Das ist ganz normal bei uns in Los Angeles. Das Autohaus uebernimmt oft die Anmeldung und dann hast du das Kennzeichen des Autohauses, respektive einfach den Namen des Autohauses, z.B. "BMW Beverly Hills" oder "Audi West Los Angeles".

Kommentar von alexk373 ,

Ok danke also wenn ich jetzt dort auch leben würde könnte ich das auch machen wenn es das Autohaus macht oder?

Kommentar von GermanyUSA ,

Ja, das waere kein Problem und noch nichtmal mit zusaetzlichen Kosten verbunden, wie z.B. in dem Fall wenn du dir selbst ein Nummernschild ausdenken wuerdest.

Kommentar von Fraganti ,

Falsch.

Kommentar von GermanyUSA ,

Nein, richtig, du hast nur keinen Plan.

Kommentar von GermanyUSA ,

Autohäuser sind verpflichtet dir ein Kennzeichen zu geben und damit kannst du dann auch locker drei Monate rumfahren. Du kannst allerdings auch Wunschkennzeichen bekommen, die kosten was.

Kommentar von GermanyUSA ,

Und Autohäuser stellen dor personalisierte Nummernschilder aus, die du nie wechseln musst. Diese Nummernschilder sind kostenlos und enthalten Namen des Autohauses und häufig einen Ort.

Antwort
von Ranzino, 107

Hmmm, man muss nur hinten ein Kennzeichen haben, aber haben muss man eins. Das kann dann eine neckische Buchstabenkombination sein.

Kommentar von alexk373 ,

Aber sie hat ein Zeichen von einem Autohändler hinten statt dem Kennzeichen mit Zahlen und Buchstaben

Kommentar von Ranzino ,

Zeig mal ein Bild. Entweder ist es nicht für den Straßenverkehr gedacht oder die Karre ist halt nicht direkt auf sie zugelassen.

Kommentar von GermanyUSA ,

Richtig, die Zulassung laeuft ueber das Autohaus, ganz normal hier in Los Angeles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community