Frage von Majasoon, 106

Bei magersucht alk trinken?

Also meine stufe macht seid ein paar wovhen (10klasse) jede woche freitag ein treffen abends wo wie alle trinken also pien undso. Und da wir mittwoch frei haben treffen wir uns morgwn auch. Ich bin magersuechtig und wieg bei 163cm 40kg ein bmi von 15. Ich und eine freundin teilen uns dann ne flasche vodka und trinken dann auch bier undso. Ist das fuer mich sehr gefaehrlich?? Bitte nur hilfteiche antworten bin bald auch in therapie

Antwort
von sepki, 67

Wie gut dein Körper mit Alkohol klar kommt, kommt unter anderem auf dein Gewicht/Deine Größe an.

Bei deinem Verhältnis/BMI solltest du wirklich aufpassen und nur wenig trinken.

Antwort
von Peppi26, 42

Ja sehr, daß wird dein Körper definitiv nicht verkraften! Übrigens hemmt Alkohol den fett Abbau und schädigt die Leber! Lass es und begib dich in Therapie!

Antwort
von floppydisk, 60

ja, das ist extrem gefährlich, da du mit deinem kinderkörper und diesen eckdaten kaum vernünftig alkohol verarbeiten kannst. fernab dessen solltet ihr alle die finger von harten getränken lassen.

p.s. lass dir helfen.

Antwort
von aXXLJ, 23

Alkohol ist immer gefährlich. Auch und insbesondere bei Magersüchtigen. Die Folgetote-Zahl durch Alkohol beträgt allein in Deutschland jährlich 70.000

Antwort
von LittleMistery, 47

Natürlich ist das gefährlich. 

Antwort
von Artpop96, 29

Wenn du wirklich eine essstörung hättest würdest du wohl kaum etwas anderes trinken als Wasser weil Alkohol ne menge Kalorien hat 😬

Kommentar von Majasoon ,

Naja es geht fuer mich voll klar weil mir das wichtig ist und ich dann einfah den rest der nacht jogge und fahradfahre und vorher tage nicht essenund nacher tage nicht esse und dann einfach abfuehrmittel und entwaesserungstabletten nehme:) und ich glaube nicht das du beurteilen kannst ob ich ne essstierung habe und meins du das alles auf jeden eintrifft??-.-

Kommentar von Stellwerk ,

"und ich dann einfah den rest der nacht jogge und fahradfahre und vorher tage nicht essenund nacher tage nicht esse und dann einfach abfuehrmittel und entwaesserungstabletten nehme:)"

Ja, das IST eine ausgewachsene Essstörung, bist Du da jetzt auch noch stolz drauf?
Alkohol bei einem ausgehungerten Körper, in Deinem Alter und dann auch noch Entwässerungstabletten? Viel Spaß im Krankenhaus mit dem Kollaps!

Kommentar von Artpop96 ,

Ich wollte dich damit auch gar nicht angreifen aber als ich damals krank war habe ich schon Panik geschoben wenn ich einem Kaugummi gekaut hab 😕

Kommentar von Peppi26 ,

Das Mädchen möchte hier keine Hilfe! Sie bräuchte eine Therapie in einer Klinik! Sie ritzt sich,trinkt ständig und ist dazu noch Tabletten ohne ende! Hier irgendwas zu schreiben ist echt unnötig! Sie will keine Hilfe und hört eh nicht darauf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community