Bei Männern durchsetzten im Job?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Superhero21.

In der Küche sind alle immer etwas seltsam, das hängt mit dem Stress zusammen, dem sich die Leute aussetzen. Du solltest dir vor Augen führen das diese Leute auch von dir abhängig sind. Du bist ein wichtiges Glied in der Kette, egal welchen Posten du kochst. Jeder macht Fehler.

Eine Negative Rückmeldung in der Küche ist,  wenn vielleicht auch nicht immer konstruktiv, der unhöfliche Weg dir zu sagen "fehlt Salz" räum deinen Posten auf, etc.

Du kannst den Kollegen auch mitteilen, das eine unsachliche Form der Kritik hier niemandem hilft. Beleidigt sein hilft dir da auch  überhaupt nicht. Da wirst du nur fahrlässig und passieren weitere " Fehler".

In der Küche brauchst du viel Selbsvertrauen um den Job zu machen und am Ende entscheidet der Gast was ihm schmeckt und was nicht.

VG Jimmibob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dich darauf ein dass du einen langen Atem brauchst.
Das wichtigste: lass dich nie einschüchtern. Egal wie man zu dir ist, Versuch es sportlich zu nehmen, nie persönlich. Dadurch reagierst du weder ängstlich noch zickig aggressiv. Beides kommt bei Kerls nicht so gut an. Versuch dir eine gewisse (verbale) Schlagfertigkeit anzueignen, damit kommst du über die meisten Klippen.
Und leg klar fest wo deine Grenzen sind. Du musst dir nicht alles gefallen lassen. Hin und wieder wird mal jemand den Macho raushängen lassen, da würde ich mir beizeiten überlegen wie ich darauf reagiere.
Aber mach nicht den Fehler maskulin zu tun. Feminin selbstbewusst kommt immer am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superhero21
04.10.2016, 15:23

Richtig guter Beitrag bin grad voll am grinsen :D danke hast mir sehr geholfen 

0

Job wechseln oder eine küche nur mit Frauen suchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gucker87
04.10.2016, 01:25

In der Küche sind das immer wingebildrte schnösel

0