Bei Luftwärmepumpe zwangsweise Wasserspeicher erforderlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich bin ja nur ein laie aber wie willst du denn das wasser für die fussbodenheizung aufwärmen bzw. vorhalten ohne warmwasserspeicher?  wenn die heizungsbauer (die fachleute) doch sagen das das notwendig ist, wieso glaubst du denen nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBC888
19.07.2016, 14:26

Weil die mehr verkaufen wollen. Die FBH würde ja als eigener Speicher dienen !

0

Diese Planung würde ich mir als TGA Planer gern mal ansehen.

Wie hoch ist nach Grundlagenermittlung der tatsächliche Energie- und Leistungsbedarf für Heizung und WW?

Welche Heizlast wurde nach DIN 12831 berechnet und wie sehen die einzelnen Raumheizlasten aus?

Nach welchen Kriterien wurden die FB Heizflächen dimensioniert?

Wie sieht die Gesamthydraulik aus. Passt die integrierte Heizkreispumpe zum benötigten Volumenstrom? Wie hoch ist der eigentlich? Ist der Mindestvolumenstrom berücksichtigt bzw., wie wird der realisiert?

Warum gerade dieser Hersteller, die verfügen doch über keine vollmodulierende Splitt-Inverter?

WW-Bereitung:
Klar geht es mit Durchlauferhitzer ohne indirekt beheizten Speicher.
Dumm nur, dass hier teurer Strom 1:1 verbraucht wird. Mit einer fachgerecht dimensionierten LWP-Anlage benötigt man dagegen nur 1:3!

Viel Spaß mit dieser Anlage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du mit Warmwasserspeicher einen Pufferspeicher..?

Den kann ich mir bei einer WP eigentlich nicht wegdenken. Also: ja, den brauchst Du.

Dass Ihr allerdings Warmwasser über Durchlauferhitzer laufen lassen wollt, ist mir schleierhaft.

Eine gute, funktionierende Wärmepumpe ist im Neubau eine sinnvolle Investition, die wirklich Energie sparen kann.

WW-Durchlauferhitzer hingegen verballern Energie und wären bei einer ordentlichen Planung Eurer Anlage eigentlich nicht nötig.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wärmepumpe läuft am besten, wenn sie möglichst lange läuft und nur eine geringe Temperaturdifferenz überbrücken muss. Ohne Pufferspeicher wird eine WP eine sehr teure und ineffiziente Heizung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?