Bei leichter Mandelentzündung/Halsbeschwerden Honig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann versuche auch salbeitee. Ist schrecklich, ich hab ihn im krankenhaus aber nurnoch bekommen nach meiner mandelop, geholfen hat er wohl auch ganz gut. Übrigens sollte man nichts zu kaltes oder zu heisses essen/ trinken. Also lieber warm -Zimmertemperatur. Den Honig kannst du natürlich auch nehmen und auch schlucken, dein Magen zersetzt das schon alles, glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war bis vor kurzem stark erkältet, und hatte starke Mandelschmerzen. Wir hatten jedoch kein Honig zu hause, also machte mir meine mutter Zitronensaft sie hat zwei Zitronen gepresst, ohne Zucker, ohne Wasser habe ich es dann getrunken (gezwungenermaßen), und am nächsten Tag waren die Mandelschmerzen weg. Ich habe sogar wieder angefangen Eis zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Packen auf ein Teelöffel Honig und tus in dein Mund dann wartest du bisschen und schluckt es runter. Ich habe es damals 3 mal täglich gemacht und es hat geholfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hilft besonders gut heißer Tee mit etwas Fenchelhonig darin. Und lecker ist es auch noch... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja schlucken und am besten warme Milch dazu noch trinken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung