Frage von yahoservers, 73

Bei Kündigung meldet der Arbeitgeber mich von Krankenkasse ab?

Antwort
von toomuchtrouble, 31

Selbstverständlich, Du must Dich sofort arbeitslos/arbeitssuchend melden. Nach Ablauf des Beschäftigungsverhältnis besteht zwar noch ein 1-monatiger sogenannter "nachgehender Leistungsanspruch" (https://de.wikipedia.org/wiki/Nachgehender\_Leistungsanspruch). Du solltest Dich aber umgehend um Deinen Versichertenstatus kümmern.

Antwort
von Malheur, 44

Er meldet dich nicht ab, er gibt ihnen nur Bescheid, dass er von deinem Arbeitgeber quasi keine Abgaben mehr erhält. Du solltest dich beim Arbeitsamt melden, damit dein Versicherungsschutz weiterhin bestehen bleibt.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

selbstverständlich erfolgt im Monat der Kündigung eine Abmeldung bei der Krankenkasse ...

Kommentar von yahoservers ,

Kündigung erfolgt im Juni aber Ich kriege noch Abrechnung und Lohn im Juli . wie wird die Abmeldung im Juni erfolgen ? wenn es noch Abrechnung gibt.

Antwort
von Lookser, 40

Ja, er meldet Dich ab. Damit muss er dann auch kein Geld mehr für Dich bezahlen.

Kommentar von yahoservers ,

Was passiert , wenn er mich nicht abmeldet ? vergessen oder so . Kann Ich das zwingen ?

Kommentar von Lookser ,

Das wird er nicht vergessen. Er wird nicht freiwillig Geld für Dich bezahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten