Frage von mxrxx16, 42

Bei kratzen im hals zum sport?

Darf ich trotzdem ins Fitness studio wenn es im hals kratzt? Oder sollte ich das lieber lassen? Mache Ausdauer sowie kraftsport falls das relevant ist.

Antwort
von CJoe78, 14

Wenn du erkältet bist, solltest du dich auskurieren und schonen. 

Gerade Kraftsport wirst du ohnehin nicht mit deiner vollen Leistungsfähigkeit ausüben können. Es bringt dir also nichts. Im Gegenteil. Das Training kann deine Regenerationsprozesse (Muskeln und Krankheit) verlangsamen, und dich zurück werfen.

Mache 2 Wochen Pause, und leg danach wieder los. Nach 2 Wochen wirst du keine Krafteinbußen im Training haben.

Das Leute trotzdem zum Sport gehen, ist unverantwortlich. Da kannst du dir im schlimmsten Fall eine Herzmuskelentzündung holen. Es gibt viele Menschen, die trotz Krankheit Sport gemacht haben und gestorben sind.

Antwort
von Guettafan1, 25

Der Studiobetreiber würde dir evtl sagen, dass du nicht kommen sollst. Ich als dein Arzt sage, kannst du nach Gefühl machen. Wenn du dich zu krank fühlst, bleib zu hause. Wenn du doch hingehst, achte darauf, dass du nach dem Training nicht irgendwo verschwitzt rumstehst. Am besten direkt duschen und warm anziehen.

Antwort
von Vivibirne, 8

Nein, kurier dich GANZ aus. Lg

Antwort
von LisaTenz, 25

Ich würde krank nie Sport machen. Auch Sport mit Erkältung ist schon gefährlich: http://www.welt.de/sport/fitness/article148069022/Sport-mit-Erkaeltung-ist-leben...

Antwort
von Silverhead2010, 19

Ich sehe darunter kein Problem. Geh zum Sport alles prima.

Es soll Leute geben, die auch mit Fieber oder einer Lungenentzündung zum Sport gehen.

Was dich nicht umbringt, macht dich noch härter....gibt's da so nen Spruch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community