Frage von EveMare, 76

Bei Krankmeldung Karneval feiern?

Ich habe eine Entzündung im rechten Daumen durch einen Katzenbiss. Muss Antibiotika nehmen und meine Hand täglich verbinden. Ich bin bis Sonntag krank geschrieben dürfte ich trotzdem Karneval weg gehen? Ich hab gelesen, dass alles erlaubt ist solang es nicht der Genesung fährdet. Wie siehts da aus? Muss ich jetzt wegen dem Daumen Zuhause bleiben weil mir geht es ansonsten gut.

Antwort
von blackforestlady, 30

Wenn man feiern kann, dann könnte man theoretisch auch arbeiten gehen. Anscheinend keine Schmerzen oder sonstiges, ansonsten würdest Du nicht auf so eine Idee kommen.

Kommentar von badboy187 ,

Wenn ich einen Job habe und Tätigkeiten mit der Hand ausüben muss kann ich ja schlecht arbeiten gehen oder?
Aber wenn man normal an Fasching bisschen raus gehen will wo liegt das
Problem? Sehr schlechtes beispiel was du da gebracht hast

Antwort
von dandy100, 28

Wenn es Dir sonst gut geht, hättest Du auch arbeiten gehn können, oder? Wenn Dich jemand sieht beim Karneval feiern, gibts garantiert Ärger, dann musst Du nämlich erklären, inwiefern denn die Arbeit den Genesungspozess gefährdet hätte - Kollegen trifft man überall, also ich wäre da vorsichtig.

Antwort
von derhandkuss, 22

Einen Karnevalsumzug anschauen darfst Du sicherlich schon. Problematisch wird es aber sicher, wenn Du (womöglich noch mit beiden Händen) in der Kneipe Biergläser stemmst oder Du den Karnevalsumzug aktiv lautstark mit einer Trommel und 2 Trommelstöcken begleitest.

Antwort
von katrininlove, 35

Aus rechtlicher Seite JA. Aber wenn dein Chef oder Kollegen dich sehen und es kommt raus kommt es nie so gut an.

Antwort
von badboy187, 33

Na klar warum nicht du hast ja keine Bettruhe oder??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten