Frage von teelicht29, 28

Bei kindern in einer Freizeit angesteckt wenn ich Emetophobie habe?

Also hier mein Problem: Ich stelle mich oft meinen Ängsten und mache deshalb sachen die mir eigentlich total angst Bereiten (Emetophobie falls ihr die letzten beiträge schon gesehen habt wisst ihr es ja) und auf jeden fall bin ich Momentan betreuer bei einer Kinderfreizeit und ich habe soooo angst das diese kinder mich mit krankheiten anstecken das ich gerade (mal wieder) eine panikattake bekomme bzw habe:/ und ich wollte mir einfach einen rat holen wie die angst ein bisschen weggeht:/ LG

Antwort
von JoyJoy3000, 7

Ich hab dasselbe gemacht! Ich war letztens als Mitarbeiter auf einer Freizeit und habe auch Emo... Bin 16 und die Kinder sind zwischen 8 und 13.
Ich habe dort auch einmal eine heftige Panikattacke bekommen und musste fast ins Krankenhaus und so aber ich wollte es durchziehen.
Mir hat es geholfen einfach zielstrebig dadurch zu gehen und es anderen Mitarbeitern zu erzählen. Ich hatte hinterher auf dem Lager 3 Mitarbeiter die davon wussten.

Es ist leichter wenn man das nicht verstecken muss.

Schreib doch bitte, wie du das im Endeffekt gelöst hast! Das interessiert mich!

Lg :)

Kommentar von teelicht29 ,

Ich habe es genau so gemacht:) Aber ich hatte keine heftige panikattake es war eine normale. Aber dankeschön für deine hilfe ich habe es sehr gut überstanden ich konnte nur nicht dort schlafen aber ich konnte essen, dann weggehen etc. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten