Bei Kälte Fingerschmerzen.....?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na schön, jetzt Reihe ich mich hier ein und sage natürlich noch mal etwas ganz anderes.

Bei deiner Beschreibung habe ich als Manualtherapeut in der Physiotherapie als erstes gedacht, sie sollte die  HWS /BWS sowie gesamten Arm ( vorallem Handgelenk) funktionell untersuchen lassen... möglicherweise auch mal überlegen ob diese Probleme mit der Ausübung bestimmter Tätigkeiten ( Arbeit) in Verbindung stehen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte mit dem Herzen zu tun haben, wenn wie schon gesagt der Neurologe nichts findet wirds mit dem Herzen zu tun haben. Google mal nach Raynoud-Syndrom.

Falls schwach fühlbarer Puls : Pulsdefizit, Gefäße werden unterversorgt, weiten sich dauerhaft, um gut versorgt werden zu können und kühlen daher schnell aus bei Kälte.

Falls zu wenig Ausdauer oder schnelle Schlappheit: Herzfehler oder Herzinsuffizienz, da das Herz nicht mehr in der Lage ist das Blut mit ausreichend Sauerstoff aus der Lunge zu versorgen, daher geringe Kraftreserven der Muskeln.

Falls Ödeme: Entweder Herzfehler/Herzinsuffizienz oder Nierenfehler ode Eiweißmangel im Blut.

Hängt alles ein wenig zusammen, ich hoffe ich konnte helfe, aber auf jeden Fall einen Facharzt aufsuchen, das hier ist auch keine Diagnose, nur eine Auflistung möglicher Ursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blöde Antwort von mir. Aber Du suchst nach einer Ursache für den Schmerz in Deinem rechten Ringfinger. Könnte es ein Ring sein, den Du trägst und der evtl. etwas zu klein ist? So etwas gibt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetvivi94
07.11.2016, 18:29

Trage keine Ringe...

0

Hi,

Kälte und Druck verursachen Schmerzen? - Hört sich für mich nach einem defekten Nerv an. Warst du schon beim Neurologen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetvivi94
07.11.2016, 17:03

Ja war ich. Er meinte, dass man da angeblich nichts machen könnte. Nur die Schmerzen sind kaum auszuhalten und als Erzieherin bin ich sehr oft draußen...

0

Wenn du außerdem immer eine gewisse Empfindungslosigkeit in den Fingerspitzen hast, also so als ob sie eingeschlafen seien, könnte das der Beginn deiner Fingerarthrose sein.

Könnte! Muss nicht sein.

Lass die Finger röntgen und lass dein Blut auf Rheumafaktoren untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung