Frage von GooFyGoesRage1, 86

Bei jemandem übernachten den man nur über das Internet kennt?

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem und zwar hat mich eine gute Freundin jetzt dazu eingeladen über das Wochenende zu ihr zu kommen da sie 150 km weg wohnt dann bei ihr zu übernachten.
Wir kennen uns zwar schon seit 2 Jahren aber nur über das Internet und jetzt frage ich mich ob das nicht ein bisschen voreilig ist

Oder was haltet ihr davon

Danke im Voraus

Antwort
von Cherryredlady, 40

Ich würde nicht bei ihr Übernachten, aber ich bin ja nicht du und ich war auch nie in der Situation. Wenn das geht könnt ihr euch zuerst "unverbindlich" treffen und wenn du doch nicht übernachten willst, gehst du eben früher. Aber wenn für dich nichts dagegen spricht, tus einfach

Antwort
von BuckyBuck, 30

Ich würde vorschlagen, dass ihr euch erst einmal so trefft, vielleicht magst du sie ja in echt nicht so gern... Außerdem weiß man nie, wer hinter einem Internetprofil steckt.

LG,

BuckyBuck

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 11

Du kennst deine gute Freundin bislang nur aus dem Internet und ergo auch sie kennt dich nur aus dem Internet. Allerdings beteuerst Du auch, dass ihr euch vermeintlich sehr gut kennt und so käme hier in Betracht, das ihr euch als erstes irgendwo im öffentlichen Bereich treffen würdet und dann im Laufe des Treffens kannst Du dich immer noch für die Übernachtung oder gegen eine solche entscheiden.

Antwort
von Unknownugh, 47

Ich denke dass kommt drauf an wie gut ihr euch kennt in diesen 2 jahren wenn du dich bereit fühlst wirst du es wissen

Kommentar von GooFyGoesRage1 ,

Naja sehr gut wirklich sehr gut

Kommentar von Unknownugh ,

dann würd ich eigentlich sagen fahr hin abed ich würde eine übernachtung nicht fest machen wenn du sie dann in echt plötzlich nicht so magst kannst du gehen

Antwort
von neonlichtaugen, 34

ich wuerd sagen, wenn du sie treffen moechtest, fahr hin. wenn du sie da triffst kannst du ja beurteilen wie sie so ist. es zwingt dich ja niemand dann bei ihr zu schlafen, sollte sie irgendwie männlich und alt oder gefährlich sein. 

Kommentar von Flapsi ,

.
sollte sie irgendwie männlich und alt oder gefährlich sein.

Da hat's mich grad gerissen.

Kommentar von neonlichtaugen ,

was? :D

Kommentar von Flapsi ,

Ich fand das lustig formuliert, daher musste ich erstmal laut lachen^^

Antwort
von zersteut, 26

du weißt schon jeder kann sich als Freundinn ausgeben!

Aber man muss ja nicht immer den Teufel an die wand malen!

ich würde vorschlagen ihr trefft euch erstmal irgendwo in der Stadt bevor du direkt zu ihr nach Hause fährst!

Was sagen eigenlich deine Eltern dazu?

Kommentar von GooFyGoesRage1 ,

Ja machen wir doch auch wir treffen uns ja auch in der Stadt

Antwort
von jonathan128, 15

Du bist auf dem besten Weg einzulochen, es sei denn es ist ein Typ der dich verarscht, dann wird er einlochen :)

Antwort
von Flapsi, 19

Wie alt bist du? Wie alt ist sie? Wie kommst du da hin (Zug? Fahren dich je nach Alter deine Eltern?)

Kommentar von GooFyGoesRage1 ,

Ich bin18 hab selber Auto

Kommentar von Flapsi ,

Ok, dann noch eine letzte Frage: Bist du männlich oder weiblich?

Antwort
von karmani, 9

Habt ihr schon über TS oder Skype gequatscht?

Habe auch schon Freunde über Online kennengelernt und bei denen geschlafen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community