Bei jedem Traum in dem ich gestorben wär, war es kurz davor zuende?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist tatsächliche eine sehr häufige Erscheinung, dass man kurz vor dem Todeseintritt aufwacht. Das Gehirn entwickelt Traumbilder, einen Traumfilm und erkennt in einem gewissen Moment, dass hier nun der Tod sinnlogisch zwingend einzufügen ist. In der Regel werden im Traum Eindrücke und Informationen verarbeitet, jedoch wird dies von der Phantasie ausgestaltet, in gewissem Sinne werden diese Traumsequenzen durch erkannte Erfahrungssätze modifiziert, begrenzt und in der Fortsetzung eingeschränkt (jedoch sind Träume nicht logisch, unterliegen in ihren Inhalten keinen Naturgesetzen, jedoch merkt man, dass gewisse Grenze und Zusammenhänge gesetzt werden). Entsprechend geht mit dem darzustellenden Tod der Phantasie ihr Erfahrungsschatz aus.

Aber auch Folgendes ist zu beachten: Das Gefühl, dass der Tod vor der Tür steht, lässt im Gehirn viele Alarmglocken schrillen, viele Gehirnteile, die Schlaf passiv sind, werden aus diesem Grund aktiv gesetzt und man wacht als Folge auf.

Es soll auch schon vorgekommen sein, dass Personen ihren eigenen Tod geträumt haben. Dann wird die Phantasie eben sehr ausgeprägt aktiv und die Alarmglocken klingen im Gehirn nicht ganz so schrill. Ich hatte es bislang noch nicht, sondern bin beim Traumsterben vor dem Tod jeweils aufgewacht.

Zu den Todesträumern:

https://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-es-im-traum-zu-sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das kann man träumen. Dein Gehirn schläft nicht und verarbeitet. Was es jetzt genau mit dem sterben auf sich hat weiß niemand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein..Man träumt auch wo man sieht wie man stirbt..man kann diese träume nicht beeinflussen..sei doch froh das du nicht weiter träumst, ls..schön ist es nicht seinen eigenen Tod zu träumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
04.03.2016, 06:38

Hatte den Traum 3-4mal aber jedes mal knapp überdem Boden fertig.

Und doch, es wär sehr spannend

0
Kommentar von tigerlill
04.03.2016, 06:39

okay ;) vlt kommt der Traum ja mal

0

Da dein Gehirn nicht weiß, wie sich sterben anfühlt ist das nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst im traum nicht sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das ein Zeichen? Ich mein, vielleicht klettert du die nächsten Tage auf ein Baum und fällst runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
04.03.2016, 07:08

Haha nein, der Traum ist schon länger her und hatte ihn paar mal.

Träume verarbeiten geschehne Dinge, nicht Dimge die erst noch kommen

0

Was möchtest Du wissen?