Frage von akm60, 52

Bei jedem PC-Systemstart wird eine Datei mit 140 MB erzeugt und müllt mir die Festplatte zu. Kann ich das Setup oder ähnliches ändern?

Ich nutze auf meinem PC Windows 7.

Bei jedem PC-Start wird im Verzeichnis C:\Windows\temp eine Datei mit 140 MB generiert und gespeichert. Diese nennt sich z.Bsp. "cab_3532_4" (das "cab_" ist immer gleich, die Ziffern immer unterschiedlich).

Seit meinem Kauf Ende Dezember bis heute wurden über 270 Dateien dieser Größe, somit ca. 38 GB (!) generiert.

Nach einer Datensicherung habe ich vorhin sämtliche Dateien die älter als heute waren gelöscht. Nach einem Neustart konnte ich bislang kein Fehlverhalten des PC feststellen, so dass ich davon ausgehe, dass keine systemrelevanten Dateien unter den gelöschten waren :-)

Jetzt wo ich es weiss, kann ich natürlich alle 4-8 Wochen das Verzeichnis leeren und die Dateien löschen. Aber es muss doch auch anders gehen.

Im Setup oder sonstwo muss doch hinterlegt sein, dass automatisch beim Systemstart eine Datei erzeugt wird.

Weiß jemand wie ich dies "abstellen" und unterdrücken kann ?

Antwort
von chanfan, 25

Also bei mir Win7 wird die Datei nicht erzeugt. Was für ein Datum tragen diese Dateien? Sind die alle vom gleichen Tag oder sind das mehrere Tage.

Mit dem Abstellen ist das so eine Sache. Dazu müßte man erst mal wissen welches Programm die erzeugt.

Hast du schon mal ein Test mit (Z.B.) Super Anty Spyware gemacht?

https://www.superantispyware.com/portablescanner.html

Kommentar von akm60 ,

Danke für Deinen Kommentar.

Die sind von unterschiedlichen Tagen.

Wenn ich 3x den PC starte, generiert er 3x diese Datei mit jeweils ca. 140 MB mit heutigem Datum mit 3 verschiedenen Uhrzeiten.

Wenn ich gestern den PC 2x gestartet habe, wird die Datei 2x mit jeweils 140 MB mit gestrigem Datum erstellt.

usw. usw....

Kommentar von chanfan ,

Bei mit (auch Win7) legen nur ganz wenige Programme etwas in diesen Ordner. 6 Dateien.

Die größte ist  eine Konfigurationsdatei. Die Daten sind max. 2 Tage alt. Also heute und gestern. Unter anderem etwas von Adobe, das aber OK ist.

Hast du deinen PC mal ordentlich gescannt?

Antwort
von Quietmgs, 37

Schau ob es im Task-Manager unter Autostart steht. Wenn dort irgendetwas steht was da nicht stehen sollte dann nimm es raus.

Kommentar von akm60 ,

Danke für den Kommentar. Autostart ist komplett leer.

Kommentar von Quietmgs ,

Sind in dem Order nur .cab oder auch .log files ?

Kommentar von Quietmgs ,

Scheint nämlich kein Virus zu sein, sondern ein Bug in Windows.

Kommentar von akm60 ,

Es handelt sich um einen Dateinamen der mit "cab_" beginnt. Eine Dateiendung wie .log oder .jpg wird nicht angezeigt.

Über welche Systemeinstellung kann ich so ein Bug finden ?

Kommentar von Quietmgs ,

Ok, die .cab Dateien sind in C:\Windows\temp , in Windows\Logs\CBS müssten . log Dateien sein. Lösche alle .log Dateien im CBS folder und danach (erst danach) löschst du alle Dateien mit .cab  im temp folder.  Danach Rechner neustarten. Das Problem sollte damit gelöst sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten