Frage von DerAlien1996, 32

Bei Javascript semikolon?

a) "January".substring(0,3)

b) console.log("January".substring(0,3)) console.log("February".substring(2,5))

Bei A wird ein Semikolon gesetzt bei einer Übungsaufgabe, es funktioniert aber auch ohne. Gleiches gilt für B. Funktioniert sowohl mit als auch ohne Semikolon nach der Geschlossenen Klammer.

Antwort
von webflexer, 21

Javascript-Anweisungen werden mit einem Semikolon beendet. Bei einem Zeilenumbruch am Ende einer Anweisung versucht Javascript, das Semikolon selber einzufügen, wenn der Programmierer keines gesetzt hat.

Am Ende einer geschweiften Klammer braucht Javascript kein Semikolon.

Ein Semikolon am Ende einer geschweiften Klammer erzeugt eine zusätzliche leere Anweisung. Das ist an und für sich nichts Schlimmes und führt nicht zu einer Fehlermeldung, aber verwendet einen vollen Zyklus, um nichts zu tun.

Auch wenn das Semikolon am Ende der Anweisung in Javascript weggelassen werden darf: Besser ist es, immer ein Semikolon zu setzen.

Antwort
von subhIQ, 29

Semikolon ist nicht nötig bei JavaScript . Es kann muss aber nicht.

Kommentar von LeonardM ,

Naja stimmt nicht ganz. Bsp:

klasse.funktion(function(){

//do something

});

Kommentar von kingbongo ,

Geht auch ohne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten