Frage von Dragon1504, 143

Bei Hündin abtreiben?

Ist es bei Hunden wie bei.Menschen auch das man.nur bis zu einer bestimmten Zeit abtreiben kann? Meine Hündin war bei einer bekannten werenddessen ich im Urlaub war. Sie wurde am tag als ich sie hinbrachte läufig und laut meiner Bekannten könnte sie trächtig sein weil sie ihr mehrfach weggelaufen war. Nachbarn hatten einen.Hund im Garten angeleint und können nicht sagen ob ihrer evtl drauf war. Also ist das ganze jetzt ca. 10 Tage her.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 87

Wie lange warst du den im Urlaub?

Eine Läufigkeit dauert meist so 3 Wochen, wobei die ersten 2,5 Wochen relativ ungefährlich sind und erst die Stehtage die sind wo sie auch tragend werden können.

Warum bist du nicht gleich vorsorglich zum Tierarzt gegangen um abspritzen zu lassen wenn sie tatsächlich in den Stehtagen gedeckt wurde?

Antwort
von Delveng, 102

@Dragon1504,

ich hoffe für Deine Hündin, dass sie nicht trächtig ist. Von einer
Abtreibung bei Hunden habe ich bisher noch nicht gehört.

Was möglich gewesen wäre, wäre Folgendes.

Man sollte ziemlich sicher wissen, dass die Hündin gedeckt wurde. Wenn
das feststeht, sollte man sofort, am selben Tag, zum Tierarzt fahren mit
der Hündin.

Beim Tierarzt bekommt die Hündin eine Spritze, die die Befruchtung
rückgängig macht. Im Abstand von jeweils einer Woche muss die Spritze
erneut gesetzt werden. Das Ganze drei Mal.

Antwort
von cira06, 107

Hey :) ich hab mal gelesen dass man das auch bei hündinnen machen kann. Die Hündin muss dann ein paar mal zum TA und kriegt dann Spritzen die dann sozusagen " abtreiben ". Soweit hab ich das verstanden :D hoffe ich konnte helfen

Kommentar von Dragon1504 ,

Ich habe gelesen das die das erst ab dem 28ten Tag feststellen können. Da ich ja leider nicht genau weiss ob ja oder nein ist es schwierig zu sagen der wievielte Tag heute wäre. Hunde sind ja nur knapp 3 monate trächtig,jetzt ist die frage ob 28 Tage schon über der zeit wäre?  Wieviel kostet eine Abtreibung den ungefähr?

Kommentar von cira06 ,

das weiß ich leider nicht :( aber ich hab auch gelesen dass man dass erst Tage bzw Wochen nach der Befruchtung feststellen und dann auch abtreiben könnte. Gehe am besten morgen zum TA und lass das abchecken, dann kannst du auch dort nach den Kosten etc fragen und natürlich ob sie überhaupt trächtig ist. Ich drücke dir die Daumen dass sies nicht ist ;)

Antwort
von RoteRose93, 75

Gibt es anzeichen dafür das sie trächtig ist? Was sagt der Tierarzt? und wenn sie es ist warum abtreiben?!!!!

Kommentar von friesennarr ,

Weil es schon genügend Hunde aus Upswürfen gibt, die im Tierheim ihr Leben fristen, deshalb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten