Frage von Daisy1984, 23

Bei Hobbyartikeln einen Gewerbeschein?

Hallo Liebe Leute, ich beschäftige mich gerne mit Stoff und Seidenmalerei, also ein reines Hobby für mich, gerne würde ich die bemalten Sachen gerne im Netz anbieten, ich würde auch nicht viel im Monat herstellen können, da ich auch noch einen ganz normalen Job nachgehe.. Brauche ich dafür auch einen Gewerbeschein? Und was brauche ich sonst noch dazu??Muss ich BG dann auch anmelden?Ich habe jetzt so viel bei Google gelesen, so das ich dann schon etwas verwirrend bin?? Ich danke schon mal für Eure Hilfe.

Antwort
von Geochelone, 7

ein reines Hobby für mich

Mit einem Hobby verdient man kein Geld... Willst du damit - egal wieviel - Gewinn machen ? Dann hast du ein Gewerbe und musst das anmelden.

Die BG interessiert sich erst für dein Unternehmen, wenn du Mitarbeiter hast.

Kommentar von Daisy1984 ,

Naja, wie soll ich sagen, ich male nun schon eine ganze weile und so langsam stapeln sich die Sachen hier, zum rum liegen sind die Sachen mir dann auch zu schade.. Deswegen hatte ich überlegt, ob ich die irgendwo verkaufen kann, will aber auch kein ärger oder so was Finanzamt angeht...Ich weiß das ich wahrscheinlich nicht viel einnehmen würde, aber versuchen würde ich es gerne mal?

Kommentar von Geochelone ,

Du musst doch wissen, ob du die Waren für mehr verkaufen willst, als die Herstellungskosten betragen haben...

Antwort
von TheMentaIist, 17

Natürlich musst du ein Gewerbe anmelden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten