Bei Harry Potter- Filmen Szenen rausschneiden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die letzten beiden Teile sind meiner Meinung nach ab FSK 16. 
Rausschneiden wird wohl nicht gehen, da die DVDs wohl mit einem Kopierschutz versehen sind. Und um ihn zu verändern, müsstest Du ihn doch vorher auf den Rechner spielen. 
Wenns klappt, ist das Deine Sache. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JL1133
31.10.2016, 20:03

Das erklärt natürlich auch die 12 vorne drauf 

.....

0

Schau dir den Film vorab an. Notiere, wann genau die Szenen kommen, die deiner Tochter nicht gefallen. Dann spule einfach ein Stückchen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Tat sind die Filme recht grausam, d.h. es sterben vorallem in den letzten beiden Teilen einige Menschen. Allerdings ist es bei Harry Potter ja so, dass sie meist durch Flüche getötet werden, man also in diesen Fällen kein Blut sieht. Ich erinnere mich an vier Stellen, in denen wegen Schnittwunden etwas zu sehen ist...

Ansonsten würde ich an Ihrer Stelle den Film auch vorher mal anschauen und ggf. vorspulen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist den deine Tochter? Harry Potter sind keine schlimmen Filme mit viel Blut oder sonstigem. Den Film zu schneiden ( falls du das überhaupt kannst) halte ich für sinnfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht so sehr, ob Du das darfst. Du wirst das nicht können, weil Du ihn nicht kopieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lily5972
03.11.2016, 13:59

Kann man sehr wohl. Im Internet gibt es da genügend Programme

0

Entweder sie gut den Film so wie er ist oder pech gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlimm sind die Filme nicht. Ich würde diesen ganzen Aufwand gar nicht betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?