Frage von ReeClub, 24

Bei gesunder Ernährung mal was süßes?

Hallo, ich bin 15 Jahre jung und habe3x die Woche Fußballtraining und mache in den zwichen tagen Krafttraining(Leichte sachen ca. 30 min nur mit klimzugstange und Körpergewicht). Ich bin ca. 180 groß und wieg so 73 Kilo, da es mir einwinig zu wiel ist habe ich vor ca. 3 Wochen angefangen mich gesund zu ernähren , was echt gut klappt . Habe sogar etwas abgenommen . Jetzt die Frage .. Da ich mich vor den 3 Wochen echt ungesund ernährt haben, spricht nach dem Training Schokolade und all sowas und auch echt viel Eistee getrunken haben( den mit sehr viel Zucker) ,wollte ich wissen ob ich auch jetzt mal vllt ein Glas Eistee oder ein wenig Süßes essen kannn ohne das es jetzt irgentwelche auswirkungen hatt??

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 22

Ja kannst du wenn du absolut nicht drauf verzichten willst. Sollte dann aber am besten nicht täglich sein und nicht soooo viel. Mir reicht es mittlerweile wenn ich 3-4x im Jahr Süßes zu mir nehme. Den Rest des Jahres komme ich ganz gut ohne aus (vor allem weil sich zu viel Zucker auch negativ auf meine Haut auswirkt weshalb ich schon allein aus diesem Grunde darauf verzichte)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 12

Hallo! Askese / Abstinenz ist extrem gemacht für den Kopf nicht gut - man muss sich auch mal was gönnen können. Und sei es um sich für gutes Training zu belohnen. Betrifft auch den Hochleistungssportler.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von AppleTea, 21

Du bist nicht zu schwer! Bedenke mal, dass deine Muskeln mehr wiegen als dein Fett.

Antwort
von Florian1989, 21

Wo bist du zu schwer? Ich bin 179cm und wiege 81kg. Mache auch 4-5x die Woche Sport... Klar kannst du süßes essen! Solange du nicht gleich übertreibst und z. B 1 oder 2 snickers isst anstatt 8 oder mehr. Bei süßes gilt :die Menge macht das Gift!

Antwort
von chriselbee, 24

Es ist wichtig sich mal etwas Süßes zu gönnen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community