Frage von beefather, 13

Bei Frost pumpe ich Wasser vom Boden meines Teiches (4 Grad) an die Wasseroberfläche. Wird dadurch alles Wasser auf 0 Grad abgekühlt?

Wird nach genügend langer Zeit alles Wasser auf 0 Grad abgekühlt und der Teich gefriert bis zum Boden (1 m Tiefe) oder wird das Wasser, das durch den hydrostatischen Druck komprimiert wird, dadurch wieder auf 4 Grad erwärmt, weil Wasser bei dieser Temperatur das kleinste Volumen hat?

Antwort
von Jastgo, 6

Hallo, ich hoffe ich kann dir trotz der späten Antwort noch helfen.

Also bei gemäßigten Temperaturen unter Null bleibt der Gartenteich zunächst eisfrei obwohl sich die Temperaturen von Wasser und Luft angleichen (ähnlich eines schnell fließenden Gewässers). 

Sollte es jedoch kälter werden, kann der Gartenteich vollständig gefrieren da sich das Wasser nicht schnell genug wieder auf 4°C akklimatisiert.

Auch im Sommer kann ein Umwälzen des Wassers schlecht sein da die natürlichen Temperaturschichten zerstört werden (unten kalt und oben warm).

Mir stellt sich die Frage warum du das Wasser umwälzen willst.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten