Frage von Jacki96,

Bei Erkältung Paracetamol??

Ich hab einer erkältung also schnupfen(bisschen laufen und ein bisschen zu, gestern is sie andauernd gelaufen und war zu) und ein bisschen kopfweh!! Kann ich eine paracetamol nehmen damit es besser wird oder soll ichs lieber lassen!! Ich fühl mich halt nicht so toll und wollt mal fragen was ihr für erfahrunge mit paracetamol während der erkältung gemacht habt!! Ich habs auch schon gegoogelt und da gabs halt unterschiedliche meinungen!!!

Hilfreichste Antwort von ursula39,

Mir hilft's bei Kopfweh . Gegen verstopfte Nase hilft ein Dampfbad ! Ansonsten gilt die Faustregen :

"Ein Schnupfen dauert ohne Medikamente zwei Wochen , und mit Arznei vierzehn Tage ...!" :-))

Kommentar von ursula39,

Sorry neue Wortschöpfung .... :-DD

Faustregel war gemeint ...

Kommentar von ursula39,

Danke für den Stern Jacki :-))

Antwort von carsten1979,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Paracetamol kannst du bei Fieber und Schmerzen nehmen. Bei Schnupfen gibt es diverse Nasentropfen/Sprays und mittlerweile auch Tabletten. Ich nehme immer rhinopront Tabletten, da ich mich vor Tropfen und Spray ekele. Mir hilft es gut.

Antwort von Fruity1989,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

paracetamol gegen erkältung würde ich von abraten. besser geeignet ist da dolormin compact

Kommentar von Jacki96,

hast du damit schlchte erfahrungen gemacht??

Antwort von Agnes10,

Paracetamol ist das Schmerzmittel mit der schlechtesten Bewertung. Lieber eine Aspirin oder Ibuprofen. Und Nasenspray. Gute Besserung.

Kommentar von carsten1979,

Paracetamol ist sogar das am häufigsten verordnete Mittel bei Kinderinfekten. Dann kann es so schlimm wohl nicht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community