Frage von Coolplayerking, 69

Bei Erkältung ins Fitnessstudio?

Hallo liebe Fitnessexperten. Letzte Woche konnte ich aufgrund Zeitmangels fast nicht ins Gym und habe das letzte Wochenende auch noch Alkohol getrunken uns sonst Party gemacht, da das "Zürifest" war. Nun will ich natürlich unbedingt weiter trainieren, da ich die letzten 2 Wochen nachgelassen habe. Ich wollte eigentlich 5 x gehen diese Woche, aber am Montag war ich noch zu erkältet, gestern bin ich dann ins Fitnessstudio (trotz Erkältung) und ich will heute unbedingt gehen, aber ich bin wirklich erkältet. Das kotzt mich an, jetzt hätte ich endlich wieder Zeit und diese Erkältung macht mir einen fetten Strich durch die Rechnung. Mir läuft die Nase und ich habe ein wenig Husten. Ein Bisschen Halsweh habe ich auch. Körperlich fühle ich mich jedoch recht fit, gehe auch arbeiten (ist im Büro). Was würdet ihr machen? Trainieren oder es lassen, bis ich auskuriert bin?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fitnessstudio, Studio, trainieren, 26

Hallo!

Körperlich fühle ich mich jedoch recht fit, gehe auch arbeiten

Dann und ohne Fieber kannst Du auch trainieren. Halt 2 Gänge niedriger 

Alles Gute.

Antwort
von TobiMa95, 46

Training Effekt ist so deutlich geringer und Verletzungsgefahr deutlich höher - also lieber daheim bleiben.

Antwort
von 1900minga, 27

Auskurieren.
Mit Erkältung kann man eh nicht so effektiv wie sonst trainieren

Antwort
von Thure111, 52

Du solltst lieber aussetzen. Die Viren können bei einer stärkeren Erkältung immer auch relevante Organe belasten und wenn die durch Traning zusätzlich angestrengt werden, ist das bereits in einigen Fällen sehr ungut ausgegangen.

Antwort
von maggylein, 38

Nein du solltest deinem Körper Ruhe gönnen..

Antwort
von amike, 39

Auf jeden Fall pausieren bis du auskuriert bist.

Denkst du auch nur mal kurz an die anderen Leute im Studio?

Willst du die etwa alle anstecken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community