Frage von luisa2016, 117

bei einer scheidung.. hat mein mann anspruch auf die hälfte des wertes meines autos.. wert ca 6500 muss aber noch 3000 dafür zahlen?

Antwort
von fyssio, 10

Ihr müsst alle Haushaltsgegenstände zusammen rechnen und der aktuelle Wert deines Autos schätzen lassen vom Datum der Trennung. Das kann so pauschal nicht sagen. Bist du im Zugewinn verheiratet gilt: alle Anschaffungen in der Ehe sollen verteilt werden. 

Antwort
von DFgen, 27

Das lässt sich nicht pauschal beantworten...., es hängt davon ab, inwieweit es in den Zugewinn einfließt oder nicht....

Wenn euer jeweiliges "voreheliches Vermögen/Besitz..." gleich hoch oder niedrig war und das Auto wurde während der Ehe vom gemeinsam Erwirtschafteten angeschafft und abbezahlt, müsste derjenige, der das Auto behält, die Hälfte seines Wertes an den anderen "auszahlen" (bzw. mit dem restlichen Zugewinn "verrechnen"...)

Antwort
von kenibora, 101

Anspruch zunächst garkeinen. Musst das richterliche Scheidungsurteil abwarten! (Gibt aber eine vorgerichtliche Möglichkeit einer schriflichen Aufteilungserklärung!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten