Bei einer Präsentation der Klasse eine Frage stellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst Du machen - sowas in der Art "wisst Ihr noch, welche Spannung bei einem Blitz auftritt?" Was sich also kurz beantworten lässt.

Wenn Du für o.g. Frage 5 verschiedene Antworten bekommst, musst Du diese sinnvoll verarbeiten - wie, sei Deinem didaktischen Geschick überlassen.

Du darfst Deinen Vortrag nicht so aufbauen, dass er sich auf die korrekte Antwort verlässt. Du brauchst einen Plan B - wenn keine Antwort kommt, oder lauter falsche, nicht nachbohren, sondern die Antwort verraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Präsentation, kann man auch Fragen an die Zuhörer richten.

Der Sinn der Frage, ist es aber nicht die Zuhörer zu testen, sondern sie in deine Präsentation einzubinden.

Eine solche Frage kann z.B. als eine Überleitung zum nächsten Themenpunkt verwendet werden.

Oder die Frage dient dazu, dass die Zuhörer über das Gehörte noch ein mal nachdenken etc.

Eine Frage, die nur dazu da ist zu schauen, was die Zuhörer (noch) wissen, ist nicht so gerne gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wenn du über Leiter sprichst kannst du es theoretisch machen. Zur Sicherheit frag mal deinen Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du machen? Einen Vortrag halten, oder ein Quiz veranstalten? Beim Vortrag ist es so, dass du etwas vorträgst und die Klasse dann im Anschluß die Möglichkeit hat, dir fragen zu stellen und nicht umgekehrt.

Du kannst höchstens am Anfang des Vortrages eine Frage stellen, ohne eine Antwort zu erwarten, um das Problem zu schildern. Die Lösung des Problems ergibt sich dann aus deinem Vortrag.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, eine eröffnende Frage kommt immer gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
02.04.2016, 13:57

In dem Fall musst du aufpassen. Wenn Antworten gegeben werden kommt es zur Problembearbeitung (Das Problem wurde durch die Frage aufgerufen). Diese Bearbeitung ist dann aber kein Vortrag mehr, sondern nennt sich Unterricht.

0

Was möchtest Du wissen?