Frage von celine25099, 54

Bei einer gefälschten Virusmeldung angerufen, nichts gekauft, trotzdem schlimm?

Ich habe eben zum ersten Mal eine Meldung zu einem gefundenen Virus bekommen, was sich später als eine dieser gefälschten Meldungen rausgestellt hat, die einem nur das Geld abziehen wollen und so weiter. Ich habe bei der Nummer angerufen, da die Seite nicht zu schließen war, hab aber nichts gekauft bzw. auf meinen Computer geladen. Jedoch haben die jetzt meine Nummer, können die damit auch was anstellen oder mir Schaden zufügen? Und wie viel hat der Anruf wahrscheinlich gekostet? Mache mir jetzt trotzdem Sorgen...

Antwort
von SiViHa72, 36

a9 jetzt wiseen sie schon mal,d ass es hinter dieser Nr/Adresse wirklichw en gibt

b) ja,e s kann sein,d ass das eine kostenpflichtige Nr. war.  Achte auf die nächste Rechnung.

Antwort
von Kosova27, 19

Du hättest dein pc ausschalten sollen dann wär die Seite weg
Du brauchst ein Virus Programm und nur wenn das ein Virus findet solltest du reagieren nicht auf irgendwelche Meldungen auf irgenwelchen Seiten
Der Anruf hat dir bestimmt etwas gekostet.

Antwort
von azervo, 11

Das war kein Virus ... höre bitte auf dummes Zeug zu reden. Und sonst gilt das was SiViHa72 geschrieben hat.

Und handle in Zukunft intelligent: rufe nur Leuten zurück, die Du gut kennst. Leute, die Du nicht ganz gut kennst und die etwas von Dir wollen, die müssen schon selbst, auf ihre Kosten, nochmals, bei Dir anrufen um dann von Dir zu hören, dass Du nichts kaufen willst oder, dass Du nichts mit ihnen zu tun haben willst.

Auch wenn Du irgend eine "Flat-Rate" hast ... graviere Dir in Deinen Schädel, dass jeder Anruf, den Du tätigst, viel Geld kostet. Und da Du, ab jetzt, voll krass mega geizig bist, gibst Du kein Geld, für Anrufe bei Leuten aus, die Du nicht kennst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community