Frage von alfd18, 63

Bei einer Erkältung spazieren gehen?

Ich bin seit Freitag erkältet. Freitag Abend ging es mir wieder bisschen besser und erst heute wurde es wieder schlimmer, da ich auch noch ziemliche Kopfschmerzen bekommen habe und deswegen nichtmal richtig aus dem Bett kam. Habe deswegen bis 20 Uhr im Bett gelegen und bin auch ziemlich oft eingepennt. Jetzt kann ich dummerweise nicht mehr schlafen und habe mir überlegt, mal kurz an die frische Luft zu gehen. Natürlich entsprechend warm angezogen und auch nicht lange (5-10 Minuten) und danach heiß zu duschen und mich wieder ins Bett zu legen.
Ich will es aber nicht noch schlimmer machen und muss Dienstag auch wieder fit sein. Heute habe ich zum Glück frei.
Meint ihr das wäre eine gute Idee oder würde es das nur noch schlimmer machen?

Antwort
von labertasche01, 36

Frische Luft schadet nie. Entsprechen warm eingepackt , gute Idee .
Später dann ( danach kann man manchmal schlecht schlafen)
Vitamin c  und Zink nehmen (stärkt die Abwehrkräfte )
Viel trinken ( Tee und Wasser)

Antwort
von ST3IN, 33

Wäre besser wenn die Sonne scheint. Dann ist das supa gesund ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten